Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12730

PONY EXPRESS


cover
Jahrgang: 2009

Verlag: FunForge [->]
Autor: Bruno Faidutti & Antoine Bauza
image
3-4

image
45

image
ab 8


Material: mittelmässig
Komplexität: gering
Kommunikation: hoch
Interaktion: hoch
Einfluss: durchschnittlichf5
Bewertung angespielt: 7.3 von 10
punkte

Score gesamt: 62.2% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Regeln

Meinung

Wilder Westen inklusive: Pony Express ist ein Wettrennen mit Hindernissen. drei bis fünf 5 mutige Post–Cowboys sollen Briefe zustellen und müssen dafür so einige Prüfungen absolvieren, um ihre Mitstreiter hinter sich zu lassen. 

Haupt-Einsatzmittel für die Fortbewegung ist das Pokern, allerdings nicht mit Karten, sondern mit Pokerwürfeln. Gewürfelt werden müssen die üblichen Pokerbilder vom Paar bis Flush, zusätzlich noch als reine Würfelvariante der “Kniffel”, also 5 gleiche Symbole.

Um den Sieger einer Pokerrunde zu ermitteln, werden nun nicht einfach Ergebnisse miteinander verglichen, auch ein Setzen von Geld ist nicht vonnöten, sondern der jeweils aktiv würfelnde Spieler sagt einfach laut an, welchen Wurf er unter seinem Würfelbecher verdeckt hält. Die anderen Spieler können es ihm glauben oder ihn des Bluffs bezichtigen. Nach Auflösung der Runde darf der Spieler, der Recht hatte, seinen Reiter weiter bewegen und zwar je nach Wertigkeit des Wurfs um mehr oder weniger Felder.

Auf dem Weg in die Zielstadt kann so einiges passieren, und zwar echte Action. Landen die Spieler auf einem Aktionsfeld, kann dies zu Duellen führen, bei denen Würfel auf die gegnerischen Cowboys oder überfallende Indianer geschnippt werden müssen. Dafür sind in den Ecken des Spielplans entsprechende Schießplätze vorgesehen. Für erfolgreiche Treffer gibt es Goldnuggets zur Belohnung.

Apropos Goldnuggets: diese kann und sollte man dazu verwenden, um seine Pokerwürfe zu beeinflussen. Durch Zahlung von Gold ist es möglich einzelne Würfel erneut zu werfen, allerdings muss man dann einen Teil der Würfel offen anzeigen, was es dem Gegner erleichtert, den Bluff zu durchschauen. Dies, nämlich das Bluffen, kann durchaus dazu führen, dass der Cowboy zum Banditen erklärt wird und im Gefängnis landet. Das verzögert die Reise enorm, aber wer genug Gold besitzt kann sich frei kaufen. Alle anderen müssen ein gutes Pokerblatt erwürfeln, um weiterreisen zu dürfen.

Neben dem Würfel–Poker und dem Schnipp–Schießen gibt es Felder für Goldminen, Bahnhöfe oder Saloon, die jeweils, ebenso wie die Ereignisfelder und-Karten, den Goldvorrat oder das Weiterziehen beeinflussen. Bei den Ereigniskarten gibt es solche, die behalten werden können und andere, die sofort auszuführen sind.

Irgendwann erreicht einer der Cowboys die Zielstadt Sacramento. Dort muss er maximal drei Runden abwarten, um als alleiniger Sieger das Spiel zu gewinnen. Sollten innerhalb dieser Zeit weitere Spieler das Ziel erreichen, kommt es zu finalen Poker-Duellen, deren Sieger auch der Gesamtsieger des Spiels wird.

Pony Express ist ein Rennspiel, das durch sehr unterschiedliche Elemente erweitert ist. Das Pokern erinnert an das gute alte Kniffel, während das Gefängnis und die Ereigniskarten eher an Monopoly erinnern. Besonders nett und auch als Alleinstellungsmerkmal zu sehen ist der Schnipp–Mechanismus. Das ist spaßig und erfordert durchaus manuelle Geschicklichkeit. Einen Pluspunkt gibt es auch für die lustige Western-Comic–Grafik und die Ausstattung des Spiels.

Fazit


2010-09-30, Jens Loddeke (jens)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8niggi
07.04.2010
Ganz witzig, wenn man sich darauf einl?sst.
8cp
08.04.2010
originell :)
6markus
20.03.2011
ganz nett, man sollte jedoch keine Pokerabneigung und nichts gegen das W?rfel werfen haben

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6792 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum