Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15795

ZOMBIE FLUXX


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Pegasus [->]
image
2-6

image

image


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Nach der Cthulhu-Adaption gibt es mit Zombie Fluxx nun eine neue Variante. Wie beim Basisspiel ändern sich auch hier die Regeln ständig, und genau wie bei der Cthulhu-Ausgabe gibt es jede Menge neue Karten und Illustrationen sowie ein Antiziel, durch das alle Spieler verlieren können.

Regeln

Zu Beginn gibt es immer eine Regel-Grundkarte, die solange gilt, bis eine andere Regelkarte ausgespielt wird. Im Verlauf des Spiels ändern sich somit ständig die Regeln und auch die Siegbedingungen. Sollte eine neue Regel einer bereits im Spiel befindlichen Regel widersprechen, so wird die alte Regelkarte abgelegt oder der nunmehr ungültige Teil der Grundregeln überdeckt. Zusätzlich zu den bekannten Ziel-, Sammler- und Aktionskarten gibt es spezielle Zombiekarten. Gammlerkarten mit einer Zombieillustration müssen sofort ausgespielt werden. In Zombie Fluxx sind alle Gammlerkarten Zombies. Zombies können (und müssen) getötet werden. Voraussetzung hierfür sind passende Karten wie beispielsweise die Schrotflinte und die Einhaltung der aktuell gültigen Regeln. Das Spiel endet, sobald jemand das augenblicklich gültige Ziel erfüllt. Dieser Spieler gewinnt sofort – egal, wer gerade am Zug ist.

Meinung

Zombie Fluxx ist im Prinzip das Gleiche wie Cthulhu Fluxx. Nur halt mit Zombiekarten. Und da diese Karten absolut eigenständig sind, ist das Spiel eine witzige und empfehlenswerte neue Ausgabe altbekannter Mechanismen, die thematisch entsprechend modifiziert wurden. Und das Beste dabei ist: Anfänger und Neueinsteiger können erstmal die Zombiekarten aussortieren und damit quasi das Basisspiel spielen. Fortgeschrittene Spieler sollten jedoch die Zombiekarten mitbenutzen und damit die erweiterte Fassung wählen. Denn diese ist zweifellos gelungen.

Fluxx ist chaotisch. Ebenso wie Cthulhu Fluxx und Zombie Fluxx. Selbstverständlich kann bei diesen Spielen nicht strategisch vorgeplant werden. Aber trotz allem Chaos und Humor können die Spieler kurzfristig taktieren. Ideal sind dabei Regeln, die mehrere Karten ziehen/ausspielen ermöglichen. Optimal ist beispielsweise der Fall, die richtigen Sammlerkarten in Verbindung mit einer neuen (und passenden) Zielkarte auszuspielen. Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Sammlerkarten relativ schnell auszulegen, um ggf. durch Zufall eine neue Siegbedingung zu erfüllen, wenn ein Mitspieler gezwungen ist, eine solche Zielkarte auszulegen.

Zombie Fluxx macht Spaß. Und die beigefügten Blankokarten erlauben den Spielern sogar die Gestaltung eigener Ideen. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Fazit

Wer chaotische und gleichzeitig taktische Kartenspiele mit originellem Humor mag, sollte Zombie Fluxx ruhig mal ausprobieren. Genau wie Cthulhu Fluxx ist dieses Spiel das bessere Fluxx, weil die zusätzlichen Möglichkeiten das Flair noch steigern können.


2014-05-13, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7heavywolf
08.04.2014

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4213 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum