Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14701

TALAT


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: HUCH! [->]
Autor: Bruce Whitehill
image
2-3

image
33

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei diesem Drei-Spieler-Duell kämpft jeder gegen jeden auf einem separaten Schlachtfeld, das auf den ersten Blick an Schach erinnert. Jedem stehen neun attraktive Figuren zur Verfügung, die sich in Form und Höhe unterscheiden. Es gilt das einfache Prinzip: Groß schlägt (eine Stufe) kleiner, bei Gleichstand siegt die Form mit mehr Kanten.

Regeln

Wer am Zug ist, bewegt eine seiner Figuren (auf einem der beiden für ihn relevanten Pläne) um ein Feld vorwärts (gerade oder diagonal). Kann ein gegnerischer Turm geschlagen werden, darf auch zur Seite gezogen werden. Ist es auf einem der drei Spielpläne dagegen nicht mehr möglich, einen Stein zu schlagen, wird er „eingefroren“, sodass keine Bewegungen mehr erlaubt sind. Sobald der zweite Plan eingefroren wird, endet die Partie. Geschlagene Figuren zählen 5 Punkte, jede Figur auf der gegnerischen Grundlinie 3.

Meinung

Die Spielsteine besitzen eine beeindruckende Ausstrahlung durch ihre klaren geometrischen Formen und die sehr ansprechende Farbmuster-Wahl. Es macht Spaß, sie einfach nur in der Hand zu halten und anzuschauen. Oder auch sie festzukleben und an die Wand zu hängen, oder in einer Vitrine auszustellen. Mehr Spaß jedenfalls, als eine Partie zu spielen, denn Talat bietet nicht nur viel Grübelpotential, sondern wird trotzdem vornehmlich durch Königsmacher-Effekte entschieden. Jeder Zug eines Spielers ermöglicht nämlich nur auf einem seiner beiden Bretter eine Bewegung. Konzentrieren sich zwei Kontrahenten auf eine konkrete Spielsituation, hat der dritte leichtes Spiel.

Fazit

„Die Kraft der Drei“ lautet der völlig nichtssagende Untertitel des Spiels, das sich vornehmlich an ästhetisch anspruchsvolle Strategen richtet. Für sein Design wurde Talat sogar mit dem International Toy Award 2012 ausgezeichnet, wohingegen das eigentliche Spielerlebnis etwas enttäuscht.


2012-03-28, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic


Bewertungen
4cp
02.03.2012
sieht toll aus, kann mich aber trotzdem nicht begeistern
4niggi
03.03.2012
4schuetzkevin
14.08.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4751 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum