Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17428

MONDO: DER RASANTE LEGESPAß


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: Pegasus [->]
Autor: Michael Schacht
image
2-4

image

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Mondo der rasante Legespaß handelt es sich um ein kleines Mitbringspiel, das ähnlich funktioniert wie Mondo und 48 Plättchen beinhaltet.

Regeln

Die Regeln sind gegenüber den beiden Mondo-Brüdern unverändert: Die Spieler bedienen sich gleichzeitig mit nur einer Hand an den verdeckt in der Mitte liegenden Plättchen, aus denen sie eine passende 3x3 Felder große Auslage legen müssen. Punkte gibt es für Tiersymbole und korrekt abgeschlossene Flächen, einen Abzug für die Welt mit den meisten Vulkanen. Wer gar ein Meeresteil nach innen legt, geht komplett leer aus.

Meinung

Die etwas kleineren Plättchen sind nicht ganz so handlich wie bei den großen Brüdern, eignen sich aber ausgezeichnet für unterwegs. Auch sonst geht nichts vom Mondo-Reiz verloren. Allerdings ist eine Partie auch deutlich schneller vorbei, sodass weniger Zeit bleibt, um etwaige schwierige Lücken noch "schnell" füllen zu können. Entsprechend wenig Sinn macht es daher, großartige Planungen anzustellen.

Fazit

Das Mondo-Mitbringspiel macht seinem Namen alle Ehre, denn mangels Planbarkeit ist es tatsächlich rasant und kurzweilig. Es ist ein guter Lückenfüller, der gerne mehrfach hintereinander gespielt wird.


2016-02-23, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
13.02.2016
Mondo in Mini -prima geeignet für unterwegs.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3208 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum