Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13099

MEINE FüNF BALLONS


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Amigo [->]
Autor: Haim Shafir
image
2-5

image
10

image
ab 3


Material: hochwertig
Komplexität: sehr gering
Kommunikation: durchschnittlich
Interaktion: sehr gering
Einfluss: geringf5
Bewertung angespielt: 6.7 von 10
punkte

Score gesamt: 57.3% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die Kinder lernen spielerisch, mit dem Verlust von Gegenständen (hier: Luftballons) umzugehen.

Regeln

Jeder Spieler erhält fünf Luftballon-Karten, die offen ausgelegt werden. Reihum wird eine Ereigniskarte aufgedeckt und ausgeführt. Meist zerplatzt ein Luftballon der entsprechenden Farbe, bei der „Mama“-Karte kommt aber auch wieder einer hinzu. Das Spiel endet, sobald ein Spieler seinen letzten Ballon verliert. Dann gewinnt, wer noch die meisten besitzt.

Meinung

Die einzige Entscheidungsfreiheit in diesem Spiel besteht in der Auswahl der zu reaktivierenden Karte, wenn mal die Mama auftaucht. Was statistisch bei jedem fünften Ereignis der Fall ist und genauso zufällig ist, wie der Rest des Spiels (übrigens: Wer viele gleichfarbige Ballons zugeteilt bekommt, ist erheblich im Vorteil!), das auf jegliche Belohnung verzichtet. Dessen Intention es (angeblich) ist, Kinder mit der Verlust-Erfahrung vertraut zu machen. Was irgendwie auch gelingt, denn die Kinder verlieren ihre Ballons ja gar nicht -sie drehen die Karten nur um!

Die wichtigsten Voraussetzungen hat Amigo mit dem vorliegenden Material jedenfalls erreicht. Die besonders dicken und stabilen Karten sind ansprechend illustriert und sorgen bei 2- bis 4-jährigen für großes Interesse. Der beiliegende Stoff-Stern sieht niedlich aus, ist aber eher für Zweijährige geeignet.

Fazit

Kleines Ziel, gut getroffen: Meine fünf Ballons ist kein Spiel für die Ewigkeit, sondern für eine ganz besondere und bunte Erfahrung.


2010-09-25, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8niggi
19.09.2010
Toller Einstieg und nebenbei werden noch Farbkenntnisse gepr?ft. Das Thema ist f?r die Kleinen zudem reizvoll :-)
6cp
19.09.2010
Design kommt an, aber erhebliche M?ngel an der Mechanik
6iceteddi
22.03.2011
Dem Spiel fehlt irgendwie das Ende -auch wenn es den Kindern erst mal spass macht

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4990 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum