Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13626

KUGELHUND


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Schmidt Spiele [->]
Autor: CH. Basler, A.-K. Bouguerra
image
2-4

image
10

image
ab 5


f5
Bewertung angespielt: 7.5 von 10
punkte

Score gesamt: 59.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In diesem Geschicklichkeitsspiel müssen die beiden "Kugelhunde" Bello und Bella in bestimmte Löcher des Kartoneinsatzes gerollt werden. Denn schließlich bekommen sie Besuch von ihrer Freundin Isabella, der sie ihre besten Knochen schenken wollen! Und die haben sie hier irgendwo im Garten vergraben…

Regeln

Bello und Bella sind zwei Holzkugeln mit Filz-Schlappohren, kurz „Kugelhunde“ genannt. Reihum sind die Spieler am Zug und decken eines von 15 Buddel-Kärtchen auf. Diese Kärtchen zeigen zwei der sechs im Kartoneinsatz befindlichen Löcher, in/auf die die beiden mittels Kippen des Kartons gerollt werden müssen.

Parallel würfelt jedoch der nächste Spieler so schnell er kann –bis er einen Knochen erhält. Sind die beiden Kugelhunde dann bereits in ihren Ziellöchern, darf der aktive Spieler das Kärtchen behalten. Es gewinnt, wer am Ende einer Runde drei Kärtchen gesammelt hat.

Kugelhund beinhaltet zusätzlich auch noch einen Satz Chips, mit denen der Würfel ersetzt werden kann. Bei dieser Variante kommt es nicht mehr auf Schnelligkeit an, sondern nur noch auf Geschicklichkeit und ein wenig Erinnerungsvermögen: Die Buddelkärtchen werden nämlich offen ausgelegt und mit verdeckten Chips versehen. Wer am Zug ist, rollt die beiden Hunde in zwei Löcher und darf beim entsprechenden Kärtchen nachschauen. Zeigt der Chip einen Knochen, darf der Spieler den Chip behalten. Das Spiel endet sobald nur noch acht Chips liegen. Hier gewinnt, wer die meisten Chips gesammelt hat.

Meinung

Bello und Bella sind wirklich liebevolle Gestalten. Die beiden Kugeln tragen freundliche Gesichtszüge und knuddelige Filz-Schlappohren. Die haben nicht nur einen dekorativen Wert, sondern behindern vor allem beim Rollen. Und damit ist Kugelhund plötzlich gar nicht mehr so trivial, wie sich manche Erwachsene das Spiel vorstellen. Oft genug sind Kinderhände sogar geschickter als die ihrer Eltern. Was eine gute Voraussetzung dafür ist, dass Kugelhund auch in gemischten Gruppen allen Beteiligten Spaß macht.

Die Chip-Variante kommt ganz ohne Zeitdruck aus und ist für alle Spieler erste Wahl, die Hektik-Spiele verabscheuen. Aber eben auch für Kinder, die sich von der Würfelei eher gestresst fühlen oder das Zielen noch nicht perfekt beherrschen.

Fazit

Niedlich, kompakt und doch nicht ganz einfach –Kugelhund gefällt nicht nur Fünfjährigen. In der „Easy Play Kids“-Reihe sind Bello und Bella jedenfalls genau richtig platziert und eine gute Wahl für Eltern, die ihre Sprösslingen mit einem Geschicklichkeitsspiel beglücken möchten.


2011-01-18, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7.5niggi
04.01.2011

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6522 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum