Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15490

KAROLINCHEN


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Zoch [->]
Autor: Carmen Kleinert
image
2-6

image
20

image
ab 6


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Nach Streifen-Toni hat nun auch Karolinchen ihr eigenes Spiel bekommen. Gemeinsam waren sie ursprünglich noch im Kinderspiel des Jahres von 2011 Da ist der Wurm drin unterwegs. Im Gegensatz zu Toni möchte die kleine Karo lieber mit Würfeln fressen.

Regeln

Jeder startet mit seiner Wurmkopf-Karte und versucht, den Körper mit weiteren Karten zu verlängern. Dafür hat jeder sein eigenes Set. Die Rückseiten dieser Karten zeigen mehrere Früchte stets einer Sorte, und die müssen zunächst verspeist werden. Jeder Wurm hat deshalb genau eine Früchtekarte vor sich. Ein paar Farbwürfel bestimmen jedoch, welche Farben überhaupt gefressen werden können. Passende Würfel können daher reihum genommen und auf der Früchtekarte abgelegt werden. Gibt es keine passenden, wird neu gewürfelt und sind alle weg, wird gefressen. D.h. abgegraste Karten werden an den Wurm angelegt und der Fortschritt auf der aktuellen Karte markiert. Es gewinnt, wer seinem Wurm die letzte Karte einverleibt.

Meinung

Welche Früchtekarte wähle ich als nächstes, wenn die aktuelle voll ist? Dies ist die einzige Entscheidung, die die Spieler treffen können. Meist ist die Antwort naheliegend, da gegebenenfalls passende Würfel sofort drauf gelegt werden können. Zudem gibt es zwei Dinge, die beim Ablauf stören: Erstens sind die Wurmsegmente nicht mittig auf den Karten eingezeichnet, sodass der wachsende Wurm irgendwie schief aussieht und ständig verrutscht. Und zweitens entfernt sich der Kopf sukzessive vom Spieler, wenn er so gelegt wird, wie es die Anleitung suggeriert. Damit entfernt sich dann aber auch die Früchtekarte und wird von Kindern schwer erkenn- und erreichbar. Es empfiehlt sich daher, die Würmer quer fressen/wachsen zu lassen.

Fazit

Auch wenn das Karolinchen wenig beeinflussbar ist, so macht das Sammeln der Früchte dennoch einen Riesenspaß. Dazu tragen sicherlich auch die tollen Illustrationen bei, die wieder von Heidemarie Rüttinger stammen. Als Spiel für unterwegs eignet sich Karolinchen jedoch nur bedingt, da die Würmer etwas Platz benötigen.


2012-11-10, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6cp
28.10.2012
niedlich und harmlos
6flulalu
03.04.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3639 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum