Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13611

KARIBA


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Goliath [->]
image
2-6

image
20-40

image
ab 7


f5
Bewertung angespielt: 5.8 von 10
punkte

Score gesamt: 55.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In Afrika ist das Wasser knapp, deshalb gibt es ein großes Gedränge am Wasserloch. Die Elefanten verjagen deshalb die Nashörner, die die Gnus zur Seite schieben, die wiederum den Löwen den Garaus machen… bis schließlich die Mäuse den Kreis schließen und auch die Elefanten vertreiben. Allerdings erfolgen alle diese Verdrängungsprozesse erst ab einer bestimmten Rudelgröße, die von den Spielern gelegt werden muss.

Regeln

Jeder Spieler besitzt stets fünf Handkarten, von denen er beliebig viele einer Tierart auswählt und an der entsprechenden Stelle des Wasserlochs an die Seite steckt. Befinden sich dort nun mindestens drei Tiere, darf er alle Karten der nächst kleineren Tierart nehmen und verdeckt ablegen. (Zur besseren Übersichtlichkeit sind alle Tiere mit Ziffern versehen.) Es gewinnt, wer die meisten Karten gesammelt hat nachdem alle Handkarten und der Nachziehstapel alle sind.

Meinung

Die Karten sind leider schlecht verarbeitet und kleben teilweise aneinander. Und zwar derart, dass sie nicht immer zerstörungsfrei voneinander lösbar sind. Die dabei entstehenden Schäden sind jedoch nicht groß und beeinträchtigen das Spiel nicht. Bei diesem ist das Thema zwar sehr aufgesetzt, doch kommt das Material bei jüngeren Kindern gut an. Die Altersangabe von 7 ist daher ein wenig zu hoch ausgefallen.

Fazit

Tiere fühlen sich erst als Gruppe stark, so lehrt uns Kariba. Als solche spielen sie am seerosenartigen Wasserloch den dicken Macker und verjagen die Nahrungskonkurrenten. Soll uns egal sein, denn das Kartensammeln hätte auch mit einem erwachsenen Design gut funktioniert. In dieser Aufmachung können bereits Sechsjährige mitspielen.


2011-10-09, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5.5niggi
18.09.2011
f?r Kinder spa?iger Karten-einsteck-Mechanismus
6cp
18.09.2011
gar nicht so schlecht. Schade, dass die Qualit?t der Karten nicht ganz ?berzeugen kann

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5458 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum