Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18418

HEXENHAUS


cover
andere Namen: Gingerbread House
Jahrgang: 2018

Verlag: Lookout Games [->]
Autor: Phil Walker-Harding
Grafik: Andy Elkerton, Klemens Franz

image
2-4

image
30

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Hänsel zog Gretel tief in den Finstren Wald. Sie warn alleine, da hat er sie ge...fragt, ob sie auch Hunger hätte. Er hätte nämlich auf einer Lichtung unweit ihres jetzigen Standorts eine neue Filiale von McHex gesehen, und Pfefferkuchen sind doch soo lecker. "Der spinnt ja", dachte das Gretelchen und antwortete: "ja, gern!". So zogen sie zum Hexenhaus...

Regeln

Doch sie waren nicht die Einzigen, die die neue Vielfalt im Wald ausprobieren wollten. Da gibt es nämlich neuerdings auch noch Würger King, Hexe schreit Chicken und Friss & Stirb -lauter neue, bunte Hexenhäuser mit irgendwie doch sehr ähnlichen "Leckereien". Und egal ob Schneewittchen, der Däumling oder ein Wolpertinger, sie alle wollten mal davon kosten.

Die Hexen Managerinnen der neuen Kuchenketten waren folglich eifrig bemüht, ihre Offerten so attraktiv wie möglich zu gestalten. Fast jede Runde nahmen sie eines ihrer doppelten Pfefferkuchenplättchen und bauten ihr Haus auf einer Grundfläche von nur 3x3 Feldern immer höher. Und jedes Mal erhielten sie dafür eine Belohnung für die überbauten Bereiche: Vier verschiedene Arten von Pfefferkuchen, Treppen, oder sogar Joker. Und wenn sie damit genügend Leckereien gesammelt hatten, konnten sie sofort eines der vier Märchenwesen einfangen, das sich gerade im Wald herumtrieb. Dafür bekamen sie dann auch noch eine Belohnung, ebenso für das Vollenden eines Stockwerks, sodass sie nicht selten gleich noch einen zweiten Gefangenen machen konnten.

Besonders gewiefte Hexen achteten aber auch noch auf spezielle Aufträge, die es für die Fertigstellungen der ersten drei Etagen gab. Neben den unterschiedlich wertvollen Märchenwesen gab es nämlich für erfüllte Aufträge (z.B. Bau einer 8. Etage, Einfangen übellauniger Wesen oder verfüttern möglichst vieler blauer Kuchen) ebenso viele, viele Punkte. Und schließlich wollte ja jede Hexe am Ende auch die Gerissenste sein!

Meinung

Doch solche Gedanken belasteten unseren Hänsel nicht. Dumm wie Pfefferkuchen schleppte er sein Gretelchen also zur Lichtung und starrte voller Begeisterung auf die zahlreichen Papp-Stücke, die sich 2 Millimeter dich vor ihm auftürmten. Selten hatte er ein so schönes Hexenhaus gesehen. Doch während Hänsel sofort anbiss, sagten Gretel die angebotenen Leckereien nicht zu. Sie wartete erst ein wenig, doch Hänsel kam nicht wieder. Als sie schon ein wenig unruhig wurde, entdeckte sie bei einem anderen Hexenhaus etwas unglaublich Tolles, ging hin und wurde natürlich ebenso eingesperrt.

Den Hexen ging es richtig gut. Die dämlichen Gestalten ließen sich ja so leicht einfangen! Man benötigte lediglich einen guten Blick, um die Bedürfnisse der Märchenwesen zu erkennen, und natürlich etwas handwerkliches Geschick, um beim Aufbau des Hauses jedes Mal eine erfolgreiche Jagd durchführen zu können. Gerne kicherten die Hexen auch, wenn ihnen ein Kettenzug gelang, der der Konkurrenz so überhaupt nicht schmeckte. Dafür war dann aber auch das Geschrei groß, wenn es einmal gar nicht geklappt hat und sich eine Hexe mit zwei Treppenteilen begnügen musste.

Fazit

Irgendwann waren die Kuchenbausteine dann aber doch alle aufgebraucht und die Hexen konnten sich untereinander vergleichen. Da aber jedes Mal immer nur eine einzige Hexe gewann, waren die meisten mit dem Ergebnis unzufrieden. Da ihnen die Jagd nach den dämlichen Märchenwesen nun aber immer so viel Spaß machte, ließen sie ihre Gefangenen gleich wieder frei und begannen einen neuen Wettstreit.

Und wenn Hänsel und Gretel nicht gestorben sind, dann irren die beiden Dämlacks noch immer durch den Märchenwald, bis sie sich wieder von einer Hexe einfangen lassen. Und wieder. Und wieder. Und wieder...


2019-04-11, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
18.02.2019
Grimms Märchen einders: Hexe sein macht eben doch mehr Spaß als Wölfe in Brunnen schmeissen!

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1289 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum