Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16883

FUßBALL-FIEBER


cover
Jahrgang: 2014

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Pierre Viau
image
2-4

image

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steigt. Um die Wartezeit bis zum ersten Anpfiff zu verkürzen, veröffentlicht der Kosmos Verlag das kleine Kartenspiel Fußball-Fieber, das durch unterschiedliche Kartenarten die Gruppenphase des Turniers simuliert.

Regeln

Zunächst werden die Kartenarten getrennt. Jeder Spieler wählt ein Team und erhält acht Spielkarten sowie zwei Joker-Einwechslungen. Außerdem bekommen die Spieler je eine Reihenfolgekarte, eine Spielstandkarte und eine Spielstärkeanpassungskarte. Nun zieht jeder Spieler drei neutrale Gegner aus den Kartenstapeln A, B und C. Diese Teams sind die Gegner der Gruppenphase, welche über drei Partien verläuft.

Alle Spieler spielen parallel zunächst die Partie gegen ihren jeweils ersten Gruppengegner. Wer an der Reihe ist, kann entweder eine Handkarte ausspielen oder passen. Bei den Spielkarten gibt es zwei Arten von Karten: Aktionskarten und Reaktionskarten. Aktionskarten werden direkt auf ein Team gespielt, um dessen Spielstärke zu verändern (positiv oder negativ). Dabei kann dieser Kartentyp auf jedes Team gelegt werden – auch auf ein neutrales Team oder auf das Team eines Mitspielers. Reaktionskarten können nur auf passende Aktionskarten gespielt werden um den Effekt der Aktionskarte aufzuheben bzw. zu verringern.

Ein Gruppenspiel endet, sobald alle Spieler direkt nacheinander gepasst haben. Ein Sieg bedeutet drei Punkte, ein Unentschieden bringt einen Punkt ein und bei einer Niederlage geht der betroffene Spieler leer aus. Wer nach den drei Spielen der Gruppenphase die meisten Punkte erspielt hat ist der Gewinner. Alternativ kann Fußball-Fieber auch mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale weitergespielt werden. In diesem Modus scheiden die Mitspieler sukzessive aus, und der Sieger des Finales ist der Gewinner des gesamten Spiels.

Meinung

Fußball-Fieber ist ein durchaus gelungenes Kartenspiel, das die Tester angenehm überraschen konnte. Die Ablaufbeschreibung hört sich einfach an, und in der Tat sind die Regeln auch nicht besonders kompliziert. Das Spiel eignet sich primär für Kinder, Jugendliche und Familien, wobei folgendes anzumerken ist: das Hantieren mit  den verschiedenen Kartenarten ist zwar nachvollziehbar, aber für jüngere Kinder in der ersten Partie teilweise ein bisschen umständlich und unübersichtlich. Deshalb sollten die Eltern diesbezüglich ein wenig Hilfestellung leisten und die Vorgehensweise erklären. Sobald die Kids das Ganze aber erst einmal kapiert haben, verlaufen die weiteren Partien flüssig und problemlos.

Natürlich spielt das Glück beim Ziehen der Karten eine große Rolle. Hat ein Spieler eine gute Mischung aus Aktions- und Reaktionskarten auf  der Hand, besitzt. er zweifellos einen großen Vorteil gegenüber einem Mitspieler mit schwächerer Kartenhand. Eine Vielzahl von reinen Reaktionskarten ist beispielsweise nicht unbedingt toll, weil sie halt keine direkten Aktionen ermöglichen. Interessant ist der Spielmechanismus insofern, dass eigene Karten auf alle Teams gespielt werden können, unter anderem auch auf das neutrale (gegnerische) Team eines Mitspielers. Demzufolge können auch fremde Partien massiv beeinflusst werden. Und speziell, wenn mehrere Spieler teilnehmen, kann dieses Spielprinzip für einige Überraschung sorgen, was sich als Konsequenz auch positiv auf den Wiederspielreiz auswirkt.

Fazit

Mit Fußball-Fieber ist dem Kosmos Verlag ein gutes Kartenspielchen gelungen. Das Spiel macht Spaß, ist interessant und bietet genügend Abwechslung, um auch über längere Zeit zu bestehen. Wer allgemein taktische Kartenspiele mag und obendrein ein Fußball-Fan ist, sollte das Spiel ruhig mal ausprobieren.


2014-05-22, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6.5heavywolf
14.05.2014

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4422 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum