Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13516

DOMINION: BLüTEZEIT


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Hans im Glück [->]
Autor: Donald X. Vaccarino
image
2-4

image
30

image
ab 8


Material: hochwertig
f5
Bewertung angespielt: 8.8 von 10
punkte

Score gesamt: 61.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Blütezeit ist die dritte Erweiterung zu Dominion, die wieder in der üblichen Standard-Schachtel erschienen ist. Zum Umfang gehören 17 neue Aktionen, 9 neue Geldkarten, die „Kolonie“, sowie Spielertableaus, Punkte- und Geldmarker.

Regeln

Blütezeit führt nicht nur die besonders wertvolle Basis-Geldkarte Platin ein, sondern vermischt mit Lohn, Steinbruch, Talisman, Abenteuer, Königlichem Siegel, Schmuggelware, Bank und Hort auch Geldwerte mit Aktionen. Beim Kauf müssen solche Karten einzeln ausgelegt werden, da sich manche Anweisungen auf bereits gespielte Karten beziehen. Doch auch eine zweite Art der Punktesammlerei wird definiert: Bischof, Denkmal und Halsabschneider sammeln einzelne Punktechips, die auf den Spielertableaus abgelegt werden.

Wird mit dem Kartentyp Handelsroute gespielt, muss zu Beginn zunächst auf jeden Punktekartenstapel ein Geldmarker gelegt werden. (Dies betrifft also Anwesen, Herzogtum, Provinz, Kolonie, Herzog, Gärten, Harem und Adlige –je nachdem, welche davon im Spiel sind.) Sobald von diesen jeweils die erste Karte erworben wird, wird der Marker auf dem Handelsrouten-Tableau platziert. Mit der Handelsroute erhält ein Spieler dann so viel Bonus für seinen Einkauf, wie sich Marker auf dem Tableau befinden, sowie einen zusätzlichen Kauf –muss dafür aber eine Handkarte entsorgen.

Bei den weiteren Aktionskarten Wachturm, Arbeiterdorf, Gesindel, Gewölbe, Leihhaus, Münzer, Quacksalber, Stadt, großer Markt, Ausbau, Königshof, Kunstschmiede und Hausierer handelt es sich im Wesentlichen um Variationen der bekannten Ausbau-/Kauf-/Angriffsaktionen.

Meinung

Die Handelsroute ist umso wertvoller, je mehr verschiedene Punktekarten verwendet werden. Doch selbst mit nur drei Basiskarten ist das Ergebnis nicht zu verachten. Dabei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass für jede ausgespielte Route auch eine Karte entsorgt werden muss –es sei denn, der Zug ist so optimiert, dass keine Handkarte mehr übrig ist.

Die Spielertableaus sind ein Gimmick, das gar nicht so überflüssig ist wie es zunächst scheint. Denn sie sorgen für etwas mehr Struktur, was in Anbetracht der Kartenwuselei durchaus hilfreich sein kann. Bischof, Denkmal und Halsabschneider haben einen großen Vorteil: Die mit ihnen gesammelten Punkte verstopfen kein Deck und machen große Entsorgungsaktionen meist überflüssig.

Mit diesen insgesamt sehr effizienten Karten gelangen die Spieler deutlich schneller an teure und wertvolle Karten. Das verändert zwar nichts Grundlegendes am Spielablauf, suggeriert aber auch erfahrenen Dominion-Spielern, irgendwie erfolgreicher und besser zu sein als früher. Dies dürfte neben den vielfältigeren Aktionsmöglichkeiten mit ein Grund dafür sein, weshalb Blütezeit von den Spielern durchgehend positiv beurteilt wird.

Fazit

Blütezeit ist die bislang beste Erweiterung für Dominion und für Besitzer des Grundspiels erste Wahl. Sie belebt das Geschehen und bietet mit den neuen Möglichkeiten zu Geld und zu Punkten zu gelangen noch mehr Entscheidungsmöglichkeiten. Und letztlich macht sie auch Appetit auf mehr –mehr Partien, mehr Karten und noch mehr Erweiterungen.


2011-02-07, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8Lascar
07.01.2011
9TheBert
09.01.2011
Platin und Kolonie machen Dominion interessanter...wer Dom gerne spielt zugreifen
8.5Jivaro
01.11.2011
Platin & Kolonie bringen was
8.5MarkusB
09.05.2013
8.5insaneplatypus
28.07.2013
9.5Lunaplena
23.08.2013
Mehr Geld, teurere Karten und die Kolonien - macht Dominion nochmal abwechslungsreicher
9m.mueller19
11.11.2014
Kolonien und Platin und richtig teure Königreichkarten lassen das Thema der Erweiterung lebendig werden. Eine Pflichterweiterung für Dominion!
9Mario1976
03.05.2014
Top Erweiterung

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 8713 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum