Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15793

ZIPPERS


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Heidelberger Spieleverlag [->]
Autor: Simoncsics
image
1-8

image

image
ab 10


Material: mittelmässig
Komplexität: durchschnittlich
Kommunikation: sehr hoch
Interaktion: sehr gering
Einfluss: hochf5
Bewertung angespielt: 5.8 von 10
punkte

Score gesamt: 55.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

„Zippers“ (zu deutsch: Reißverschlüsse) sind (Karten-)Texte, die aus zwei separaten zusammengestückelt sind. Und das liest sich dann ungefähr so: Das klingt erschienen ist es zunächst im kleinen einfacher Heidelberger-Boxformat als es ist.

Regeln

Ein Spieler liest den Text einer Karte vor (meist öfter als nur ein Mal), alle anderen dürfen grübeln. Wer einen Lösungsversuch für einen der beiden Begriffe wagen will, muss zuvor einen seiner Chips setzen. Zusätzlich entrichtet jeder Teilnehmer einen Startbetrag pro Runde (ebenfalls 1 Chip). Ist die Antwort richtig, darf die Hälfte des Potts einkassiert werden. Nach acht Karten gewinnt der Spieler mit den meisten Chips.

Meinung

Was für ein Hirnverzwirbler! Schon das Lesen eines solchen Textes ist eine Herausforderung, eine kleine Knobelaufgabe. Nun auch noch zuhören zu müssen und die Sätze Fragment um Fragment auseinander nehmen, um einen Sinn darin zu entdecken -das erfordert eine Menge Konzentration. Erstaunlicherweise funktioniert das Konzept sogar recht gut, selbst bei sehr gemischten Spielergruppen. Mehr als eine Partie wird trotzdem selten gespielt, da Zippers eben anstrengend ist. Die 56 Karten reichen aber auch nur für sieben Partien (es sei denn, man ist sehr vergesslich).

Fazit

Zippers ist eigentlich mehr Knobelaufgabe als Gesellschaftsspiel und erfordert höchste Aufmerksamkeit. Die Umsetzung funktioniert besser als erwartet -deshalb ist dieser kleine Lückenfüller nicht nur für sprachbegabte Mitspieler interessant.


2013-05-01, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5.5niggi
23.04.2013
6cp
24.04.2013
auf Dauer etwas anstrengend -die 8 Runden reichen völlig aus :)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3291 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum