Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12983

ZACK ZACK


cover
Jahrgang: 2009

Verlag: W & L Verlag [->]
Autor: Tim Moodie
image
2-4

image
10

image
ab 8


Material: mittelmässig
Komplexität: gering
Kommunikation: durchschnittlich
Interaktion: durchschnittlich
Einfluss: sehr geringf5
Bewertung angespielt: 4.8 von 10
punkte

Score gesamt: 53.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Würfeln, würfeln, würfeln, um nach elf gewonnenen Spielrunden das Zielfeld als Erster zu erreichen.

Regeln

Jeder Spieler erhält drei Würfel seiner Farbe und setzt seinen Spielstein auf das Startfeld des Spielplans. Der Startspieler bestimmt mit dem gesonderten Aktionswürfel die zu erzielende Würfelkombination. Alle Spieler würfeln nun gleichzeitig und versuchen möglichst schnell die geforderte Kombination zu erreichen. Dabei dürfen passende Würfel zur Seite gelegt werden. Wer die passende Würfelfolge gesammelt hat ruft „Ich habe es“ und ruckt als Gewinner der Spielrunde seinen Spielstein ein Feld vorwärts und bestimmt mit dem Aktionswürfel die nächste Würfelkombination. Wessen Spielfigur im Ziel als Erster ankommt, ist Gewinner des Spiels.

Meinung

Da jeder Mitspieler die gleiche Würfelkombination erwürfeln muss, bleibt meist kein Raum für persönliche Entscheidungen. Lediglich beim großen und kleinen Drilling besteht die Wahl, auf welche der jeweils drei möglichen Zahlenreihen man würfelt. So wird in der Spielrunde dann auch nur hektisch versucht, möglichst schnell die geforderte Kombination zu erreichen.

Das Spiel eignet sich für ein paar kurze Spielchen in einer Kinderrunde oder wenn Kinder einmal auf Augenhöhe mit Erwachsenen spielen wollen, wobei es mehr eine Beschäftigung als ein Spiel ist. Unter den leichten Würfelspielen rangiert Zack Zack weit hinter Kniffel oder Lügenpasch/Meiern.

Fazit

Auf der Spielschachtel steht: Zack Zack – das höllisch schnelle Würfelspiel. Dabei wird sich so mancher Spieler wie von allen guten Geistern verlassen vorkommen, weil er diese Würfelei mitmachen muss. Ein bisschen mehr Spiel hätte schon in die Schachtel gepasst.


2010-03-01, Bernd Scholz (MichaelKroeger)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
3cp
01.03.2010
f?r mich zu viel Zufall
6.5MarkusB
09.05.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4803 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum