Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14737

TWIGA TRICK


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: Edition Siebenschläfer [->]
Autor: Anja Wrede, Claudia Hartmann
image
2-4

image

image
ab 5


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die Giraffe Twiga beherrscht Mimikri: Sie kann ihre bunten Flecken einfach so verschwinden lassen! Und das geht ganz einfach, nämlich mit Hilfe zweier Farbfolien, die die roten und blauen Stellen durch Farbaddition verdecken.

Regeln

Jeder Spieler erhält seine eigene Giraffe, die aus vier Karten zusammengesetzt wird. Auf jedem Stück gibt es mehrere Flecken, auf denen Kreise, Quadrate und Sternchen zu sehen sind. Wer an der Reihe ist, deckt eines seiner Giraffenteile mit einer Folie ab und versucht dann, die noch sichtbaren Symbole aus einem Säckchen zu ziehen. Bei Erfolg darf das entsprechende Kärtchen umgedreht werden. Wer es etwas strategischer mag, zieht erst die Holzsymbole und sucht dann nach einer passenden Karte.

Meinung

„Twiga“ heißt auf Suaheli „Giraffe“ –ein gut gewählter Titel für ein Tier, das solch lustige Farbtricks drauf hat. Doch das Spiel mit den Farben ist nicht ganz trivial, weshalb die strategische Variante eher für ältere Kinder (ca. 6 Jahre) geeignet ist.

Bei der Erstauflage von Twiga Trick kam es zu einem Produktionsfehler, wodurch die auf den Karten abgebildeten Farben nicht ganz identisch mit den Folien waren. Mit dem Resultat, dass trotz Abdecken immer noch alle Flecken erkannt werden konnten. Bemerkenswert schnell war die Reaktion dieses Kleinstverlages, der umgehend nachproduzieren ließ und für kostenlosen Ersatz gesorgt hat. Ein solcher Service gibt jedem Kunden ein wirklich gutes Gefühl.

Fazit

Mit Twiga lernen Kinder spielend ein paar tolle Farben-Tricks. Aber auch Wahrnehmung und Reaktionsvermögen wird geschult. Ein wirklich nettes kleines Kartenspiel für 5-6jährige.


2012-09-02, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5cp
29.08.2012
witzige Aufmachung und Aha-Effekt

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4043 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum