Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16761

TIPTOI DEIN KöRPER UND DU


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Ravensburger [->]
image
1-4

image
10-20

image
ab 4


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Vom Sehtest über den Muskelapparat bis zu den Aufgaben von Magen und Leber: Mein Körper und Du erläutert spielerisch viele Dinge des menschlichen Körpers - und richtet sich damit eher an die älteren Kinder der angegebenen Altersklasse "4-7".

Regeln

Im Spielmodus werden die Teilnehmer reihum vom tiptoi-Stift aufgefordert, eines der ausliegenden 14 Kinder anhand eines bestimmten, aber selten eindeutigen Merkmals zu identifizieren. Auf dessen Rückseite findet sich dann meist eine spezielle Aufgabe, für deren Lösung ein oder zwei Punkte gesammelt werden können. Beispielsweise ein Sehtest, bei dem aus sechs Schritten Entfernung Symbole auf einer kleinen Papptafel erkannt werden müssen. Manchmal sind aber auch alle Spieler dran, indem sie bestimmte Behauptungen als "richtig" oder "falsch" einschätzen oder sich gegenseitig Emotionen vermitteln sollen.

Jeder Spieler kann einzeln zwischen drei Schwieirgkeitsstufen wählen, wodurch die erforderliche Anzahl richtiger Antworten variiert wird. Das Zählen der Punkte übernimmt aber der Stift, der am Ende dann auch den Sieger verkündet.

Meinung

"Hi, mein Name ist Kalle" - aha, wie schön. Dein Problem. Und nun? Anfangs noch interessant, stört das geschwätzige Geplapper von Krankenschwester und Kindern zunehmend. Ernsthaft verkürzen lässt es sich aber nicht, da das verkürzte Sprechen mehrere Zielversuche auf dem Kontrollplättchen erfordert. Unangenehmer ist jedoch, dass sich die Texte während einer Aufgabe nicht wiederholen lassen. Werden sie nicht verstanden (und das kommt vor!), muss geraten werden, was wohl gemeint war. Ebenfalls geraten werden darf beim Augentest, denn die unterste Reihe ist nicht nur die kleinste, sondern mit schwarzen Symbolen auf kräftig blauem Hintergrund absolut unkenntlich. An dieser Stelle hilft es jedoch zu bemerken, dass alle Symbole genau 1x auftauchen und auch nur nach existierenden Symbolen gefragt wird. Statt in der blauen Zeile zu suchen genügt es also, die anderen drei zu prüfen.

"Spieler rot, was glaubst Du: Wie hat Spieler rot die Frage beantwortet?" Hä? Oh, da hat wohl Spieler rot versehentlich zwei Mal getippt, statt den Stift an Grün zu geben. Dumme Sache, dass der Stift dies nicht bemerkt hat. Ansonsten prüft er nämlich sehr wohl, welcher Spieler auf seinem eigenen Antwortplättchen herum tippt. Lustig fanden wir auch, wie der Stift mitten in der Luft während des Geschmackstests spontan "bitterkalt - leider falsch" quakte. Dies könnte allerdings auf einen Defekt des Stifts zurückzuführen sein, der nach der Partie leider seinen Geist aufgab.

Fazit

Hektikfrei wird einiges an Basiswissen über Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers vermittelt. Viele Themen sind jedoch recht anspruchsvoll und ganz sicher noch nicht für Vierjährige geeignet. Kinder im Alter von 5 bis 6 sollten zunächst in aller Ruhe ihre Neugierde stillen und sich über ein paar Dinge informieren, bevor sie die Spielfunktion wählen.


2013-12-14, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7niggi
09.12.2013
interessantes Thema, leider hakt es aber mit dem Stift hin und wieder

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3497 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum