Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17056

TERRA


cover
Jahrgang: 2014

Verlag: HUCH! [->]
Autor: Friedemann Friese
image
2-6

image
45-60

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Terra ist nicht nur optisch der Nachfolger zum erfolgreichen Fauna. Gesucht werden diesmal allerdings keine Verbreitungsgebiete und Maße von Tieren, sondern Zahlen, Daten und geographische Lage von Bauwerken, Naturphänomenen und historischen Begebenheiten.

Regeln

Der Spielplan von Terra ähnelt dem von Fauna stark, die kleinen Abweichungen (Regionen, Skalen: Jahr und Anzahl) sind den inhaltlichen Änderungen geschuldet. Der Ablauf ist sogar identisch: Reihum werden Tippsteine platziert, die Auflösungen befinden sich auf dem verdeckten Teil der Aufgabenkarte. Für genaue Treffer gibt es 7 Punkte, benachbarte Felder immerhin noch 3. Wer ganz falsch liegt, verliert die betroffenen Steine vorübergehend. Nach 5-9 Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Meinung

Grundsätzlich funktioniert Terra genauso gut wie Fauna. Ob einem Spieler die inhaltlichen Themen zusagen, steht jedoch auf einem ganz anderen Blatt. (Bei einem reinen Tierspiel ist schließlich genau klar, worum es darin geht.) Insgesamt wirken die Karten abwechslungsreich zusammengestellt, sogar ein paar Tierfragen befinden sich darunter. Spannender sind jedoch solche Fragen nach der Reiseroute von Marco Polo, dem Ayers Rock, dem höchsten Kirchturm oder der Anzahl Moais auf der Osterinsel. Allerdings gibt es auch Aufgaben in den Schwierigkeitsstufen 3 und 4, die größtenteils so schwierig sind, dass geraten werden muss. Oder so belanglos, dass das Raten völlig spannungsarm verläuft, beispielsweise bei der Suche nach dem höchsten Schornstein (1 Gebiet... haha). 

Es empfiehlt sich daher, beim großen Block der einfachen und fast-noch-einfachen Aufgaben zu bleiben. Und zu hoffen, dass zu diesem flexiblen System demnächst noch weitere Ergänzungssets erscheinen. Denn im Gegensatz zu Fauna gibt es noch so viele Dinge mehr, die nicht zu unbekannt sind und gleichzeitig hier abbildbar wären.

Fazit

Diese bunte Mischung verschiedener Themen ist weder Fisch noch Fleisch, sondern ein abwechslungsreicher Rundumschlag, der mehr als nur geographisches Wissen abfragt. Wer Quizspiele mag, kommt an Terra praktisch nicht vorbei. 


2014-11-28, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6niggi
12.11.2014
7cp
12.11.2014
schönes, abwechslungsreiches Quiz für polyglotte Spieler

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2781 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum