Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16061

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES - PIZZA PARTY


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Kosmos [->]
image
2-4

image
5

image
ab 5


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Leo, Donnie, Raph und Mikey haben Pizza bestellt, da stürmen Shredder und seine Ninjas herein. Schnappt euch mit turtleschneller Reaktion die Bösewichter und setzt die ungebetenen Gäste wieder vor die Tür.

Regeln

Die 60 Karten werden gemischt und jeder Spieler erhält sieben Karten auf die Hand. Der Rest bildet den verdeckten Nachziehstapel. Nun werden die obersten beiden Karten aufgedeckt und eröffnen zwei Ablagestapel. Alle spielen gleichzeitig und versuchen die eigenen Handkarten abzulegen. Einzelne Karten dürfen auf ausliegende Karten mit gleichem Motiv gelegt werden. Zwei identische Handkarten können zusammen als neuer Ablagestapel ausgelegt werden. Wer keine passenden Handkarten hat, muss neue Karten nachziehen. Sobald ein Spieler alle seine Handkarten angelegt hat, endet die Runde und die Mitspieler erhalten Minuspunkte für ihre Handkarten. Pizza-Party endet, sobald jeder Spieler einmal Startspieler war. Der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten nach allen Runden hat dann gewonnen.

Meinung

08/15. Dies ist kurz gesagt die passendste Beschreibung für Pizza-Party. Es handelt sich hierbei um ein typisches Kinderspiel, bei dem die Kleinen ihre Handkarten schnellstmöglich ablegen müssen. Die Kartenmotive und das Thema sind bei diesem Mechanismus ehrlich gesagt absolut austauschbar. Ob Autos, Tiere oder Käsesorten ist eigentlich sch…egal. In diesem Fall sind es halt Teenage Mutant Ninja Turtles Illustrationen, die aufgrund des Bekanntheitsgrads sicherlich viele Kinder ansprechen.

Pizza-Party ist relativ turbulent und teilweise auch leicht chaotisch. Genau wie vergleichbare Spiele. Hauptsache, die Kids haben ihren Spaß daran. Und zumindest die ersten paar Partien ist das auch der Fall. Danach lässt der Wiederspielreiz nach und das Kartenspiel wird nur noch sporadisch herausgeholt.

Fazit

Pizzy-Party ist weder gut noch schlecht. Das Spiel ist schlichtweg Durchschnittsware … quasi eine graue Maus unter den Kinder-Kartenspielen. Ob unspektakuläres Mittelmaß einen Kauf rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.


2013-11-16, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic


Bewertungen
6cp
21.09.2013
kurzweilig, aber graphisch nicht immer schnell genug unterscheidbar
4heavywolf
04.11.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3943 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum