Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13755

STICH-MEISTER


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Amigo [->]
Autor: Friedemann Friese
image
3-5

image
30-45

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 62.4% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In diesem Stichspiel werden in jeder Runde die Regeln verändert.

Regeln

Die Spielkarten (Werte 1 bis 15 in vier Farben) werden unter den Spielern verteilt, zudem erhält jeder drei Regelkarten. Zu Beginn jeder Runde wird von diesen eine verdeckt ausgespielt. Damit wird ermittelt, welche Karten Trumpf sind (Farben oder Werte), welche Grundregeln verändert werden und welche Bonuswertungen gelten.

Dann erfolgt das Stichspiel, bei dem Bedienzwang herrscht und die jeweiligen Trumpfkarten gelten. Bei gleichwertigen Trümpfen (z.B. zwei 8en) sticht immer die zuletzt gespielte. Für jeden Stich erhalten die Spieler einen Punkt –zuzüglich eventueller Boni.

Es werden insgesamt so viele Runden gespielt, wie Spieler teilnehmen. Es gewinnt, wer die meisten Punkte sammeln konnte.

Meinung

Ein wenig erinnert die Kombination von Farb- und Zahlentrümpfen an Doris und Franks Mü & mehr, doch die große Auswahl an Regelvarianten sorgt für ein sehr eigenständiges Spielgefühl. Eine Wertungsregel lautet beispielsweise, den Wert des letzten Stiches zu verdreifachen und die ersten beiden auf Null zu setzen –eine Regel, die sich auszuspielen lohnt, wenn sich der höchste Trumpf auf der Hand befindet. Karten mit Trumpfregeln lassen sich dagegen etwas leichter als „zur eigenen Hand passend“ erkennen.

Ein wichtiges Element dabei ist, dass die gespielten Regelkarten zunächst noch einmal gemischt werden, sodass niemand weiß, welcher Mitspieler welche Karte gewählt hat. Und somit auch nicht eine entsprechende Schwäche einer Kartenhand ausnutzen kann. Spekulationen sind jedoch möglich, und oft gibt auch das Spielverhalten Hinweise darauf, wer wohl über welches Blatt verfügt.

Das asiatische Kartendesign sieht gut aus, hat aber keinerlei Bezug zum Mechanismus. Ansonsten ist Nörgeln zwecklos –Stich-Meister ist auf dem üblichen hohen Amigo-Niveau hinsichtlich Material- und Regel-Qualität.

Fazit

Stich-Meister ist mit seinen vielen Varianten ein echter Leckerbissen für Freunde von Stich-Spielen. Nicht nur, dass in praktisch jeder Runde andere Regeln gelten, nein, sie lassen sich auch häufig in bestimmte Strategien einbetten. Klasse!

 


2010-10-23, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6.5markus
13.10.2010
Gutes und abwechslungsreiches Stichspiel; Erinnert etwas an Sticht oder Nicht;
7niggi
17.10.2010
... wenn es nicht zu anstrengend wird!
4.5Eckfeld
24.10.2010
Auf der Messe gespielt. Ganz Okay aber nicht mehr.
6schuetzkevin
24.08.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 7420 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum