Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12963

RUSSIAN ROULETTE


cover
Jahrgang: 2009

Verlag: Han Dynasty Publishing [->]
Autor: Mr. Superlee
image
3-3

image

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 0.0 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Überleben und als Spieler mit dem meisten Geld die Partie beenden.

Regeln

Jeder Spieler erhält zwei Aktionskarten und einen kleinen Beutel, in dem er seine Patronen vor den anderen Spielern verbirgt. Je nach Anzahl der Teilnehmer bekommt jeder eine bestimmte Menge an roten Patronen, die als scharfe Munition zählen, und eine blaue Patrone, die eine Platzpatrone darstellt.

Zu Beginn einer neuen Spielrunde wird eine Pistolenkarte aufgedeckt. Die aufgedruckte Zahl zwischen vier und zwölf gibt an, wie viele Patronen in den schwarzen Beutel gegeben werden. Aus diesem zieht jeder Spieler, wenn er an der Reihe ist, eine Patrone. Der Startspieler, der mit jeder Runde wechselt, gibt dann die angegebene Zahl an Platzpatronen (abzüglich einer) aus dem allgemeinen Vorrat in den Beutel und fügt eine Patrone aus seinem geheimen, eigenen Vorrat hinzu. Für die Mitspieler ist lediglich ersichtlich, wie viele Kugeln in der Pistole bzw. im Zugbeutel sind, sie wissen jedoch nicht, ob der Startspieler eine scharfe Patrone (rot) oder die einzige Platzpatrone, die er hat (blau), in den Beutel gegeben hat.

Zusätzlich zur Pistolenkarte wird eine Wertungskarte aufgedeckt, die festlegt, wie viel Geld ein Spieler nach seinem „Schuss“ erhält. Reihum ziehen die Spieler nun eine Patrone aus dem Beutel oder passen. Wer passt, scheidet aus der Spielrunde aus. Wird eine Platzpatrone gezogen, erhält der Spieler das auf der Wertungskarte für den jeweiligen Schuss angegebene Geld. Zieht der Spieler allerdings die scharfe Patrone, verliert er alles bis dahin erlangte Geld und die Runde endet. Der ausgeschaltete Spieler wird zu drei Runden Pause verdonnert, lebt aber munter weiter.

Sobald ein Spieler keine Patrone mehr in seinem Beutel hat, endet die Partie. Der Spieler mit dem höchsten Geldbetrag gewinnt.

Meinung

Russian Roulette ist ein typisches Partyspiel, das in der richtigen Spielrunde Spaß macht, wobei aber mindestens vier Spieler an der Schießerei teilnehmen sollten. Taktik und Spieltiefe sucht man vergebens. Allerdings gaukelt das Spiel dies einem auch nicht vor und konzentriert sich auf den Hauptmechanismus, dem Treffen von Entscheidungen: „Soll ich nun abdrücken oder nicht“ bzw. „Soll ich nun in den Beutel langen oder passen“.

Durch die unterschiedlichen Geldbelohnungen nach dem Schuss, die jeweils von der aktuellen Wertungskarte abhängen und nicht zwangsläufig steigen müssen, kann es passieren, dass in einer Spielrunde das komplette Spiel entschieden wird. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn mehrere Spieler pausieren müssen und eine zwölfer Pistole und eine Wertungskarte mit hohen Geldbeträgen im Spiel ist. Dieses Risiko verringert sich aber, je mehr Spieler an der Schießerei teilnehmen.

Die Aktionskarten, wie etwa der Dreifachschuss, die Wiederbelebungskarte oder das Verbot, dass kein Spieler passen darf, sind listige Ergänzungen und bringen die Spieler zusätzlich zum Jubeln oder Stöhnen. Dabei gilt für das ganze Spiel, dass es nicht allzu ernst genommen werden sollte und es vor allem auf den Spaß in der geselligen Runde ankommt.

Fazit

Wer schon immer einmal Russian Roulette ohne Lärm, Geruch und vor allem Blut spielen wollte, sollte zugreifen. Eine Voraussetzung dafür ist allerdings die richtige Spielrunde (lustige Kerlchen) und Teilnehmerzahl, denn für zwei oder drei Spieler ist Russian Roulette eher ungeeignet.


2010-04-17, Bernd Scholz (MichaelKroeger)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5996 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum