Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14871

REFLEXX


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Piatnik [->]
Autor: Peggy Brown
image
3-4

image
15

image
ab 5


f5
Bewertung angespielt: 4.5 von 10
punkte

Score gesamt: 53.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Linke Hand, Polizist! Rechte Hand, Sonnenblume! Bei Reflexx muss schnell geschaltet werden, denn nur wer die richtige Farbe als Erster greift, darf sie behalten.

Regeln

Reihum wird eine Bildkarte gezogen und laut angesagt, was auf dieser zu sehen ist. Dies ist immer eine Hand (rechte oder linke) sowie ein Gegenstand. Wer seine richtige Hand als Erster auf die passende Farbkarte legt (rot –z.B. Tomate-, gelb –z.B. Sonnenblume-, grün –z.B. Gurke- oder blau –z.B. Polizist-), darf sie behalten. Sofern er sie nicht bereits besitzt. Es gewinnt, wer alle vier Farben sammeln konnte.

Meinung

Auf den ersten Blick ähneln sich die Abbildungen für rechte und linke Hand stark, doch da beim Erkennen kein Zeitdruck existiert, stellt dies kein Hindernis dar. Erstaunlicherweise erkennen Kinder oftmals noch schneller die richtige Seite.

Bei der Auswahl der Symbole wäre etwas mehr Sorgfalt wünschenswert gewesen. So sind eben nicht überall Polizisten blau gekleidet, nur wenige Frösche sind grün und nicht alle Jeans blau. Es gibt einen gelben und einen blauen Vogel, zudem ein gelbes Quietscheentchen. Eine blaue und eine rote Blume –letztere soll eine Rose darstellen. Neben grünen Weintrauben gibt es ähnlich aussehende blaue Beeren. Ob all diese Verwirrung wirklich gewollt ist?

Fazit

Zuhören, Farbe zuordnen und blitzschnell zugreifen –Reflexx geht fix und macht Spaß. Zumindest sofern Einigkeit über die verwirrend ähnlichen Abbildungen besteht. Ein weiteres Ärgernis stellt die Mogelverpackung dar, denn Reflexx besteht gerade mal aus 52 Karten, knapp mehr als einem Skatblatt also.


2012-07-31, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5niggi
24.06.2012
4cp
28.06.2012
für Kinder interessant, aber trotzdem häßlich

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3850 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum