Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15609

PHANTOM LEAGUE: PILOT ACADEMY


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Dragon Dawn Productions [->]
Autor: Timo Multamäki
image
2-6

image
90

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 0.0 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Pilot Academy ist nach Mostly Harmless die zweite Erweiterung für The Phantom League und ergänzt das Regelwerk neben einigen Korrekturen und Überarbeitungen (Kampf, Blockade, Flucht) um zusätzliche Bodenmissionen, die auf verschiedenen Planeten durchgeführt werden können.

Regeln

Eine Missionskarte wird eindeutig einem Planeten zugeordnet, der zunächst angeflogen werden muss. Da die Missionen bekannt sind, können ihre Effekte in die Planung mit einbezogen werden. Sie bieten praktisch die Möglichkeit, ohne weiteren Spritverbrauch zusätzliche Vorteile zu erringen. Sie dienen aber auch dazu, Spieler dazu zu bewegen, von eingeflogenen Handelsrouten abzuweichen.

Die zweite beachtenswerte Ergänzung stellt das „taktische Kampfsystem“ dar. Die bislang bereits verwendeten Kampfkarten der verschiedenen Typen werden durch sogenannte „Stock cards“ ergänzt, die wiederum aus verschiedenen Waffensystemen bestehen, aber beispielsweise auch einer Kommandantenkarte.

Meinung

Mit dem neuen Kampfkartensatz werden Auseinandersetzungen fairer, taktischer und komplizierter -und dauern damit auch länger. Ähnliches gilt auch für alle anderen Spielkomponenten: Die neuen Blockade- und Fluchtregeln sind etwas diffiziler. Alles dauert noch länger als schon beim Grundspiel, wirkt thematisch aber dafür dichter. Auch die Bodenmissionen tragen ihren Teil dazu bei, dass sich Phantom League etwas flüssiger anfühlt. Obwohl diese zusätzlichen Aufgaben nicht überschätzt werden sollten -sie sind nicht mehr als ein nettes, thematisch passendes Beiwerk.

Uneingeschränkt positiv fällt die beiliegende Galactic Balance Track Karte auf, die endlich eine gute Übersicht bietet, wie der globalgalaktische Status gerade ist und wer welche Boni erwarten darf.

Fazit

Pilot Academy sorgt für deutlich mehr Abwechslung im Spielverlauf und bereichert das Kampfsystem. Von der schlichten Eleganz des PC-Spiels Elite ist Phantom League allerdings weiter entfernt als je zuvor.


2015-10-14, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2625 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum