Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15592

PAX: NOCTURNUS


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Irongames [->]
Autor: Bernd Eisenstein
image
1-4

image
45

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Diese Erweiterung zu Pax umfasst jeweils zehn neue Karten Miliz, Kundschafter und Gegenspieler .

Regeln

  • Kundschafter: Jeweils vier Symbole erlauben das kostenlose Ausspielen einer Handkarte.
  • Gegenspieler: Jeweils vier Symbole erzwingen das Ablegen einer Handkarte zur Macht Roms (offen) nach Erhalt des Einkommens.
  • Miliz: Jeweils vier Symbole erlauben das Ziehen und Behalten einer weiteren Karte.

Meinung

Wenn man Pax etwas vorwerfen konnte, dann vielleicht, dass eine Partie beendet war, als sie gerade interessant wurde. Mit diesen zusätzlichen Karten wird der Kampf um Rom nun etwas verlängert, wodurch die Spieler tendenziell etwas stärker werden. Der Gegenspieler sorgt für das nötige Gleichgewicht, um Rom nicht zu schwach werden zu lassen. Ergo: Wenn Nocturnus eingesetzt wird, dann bitte komplett.

Fazit

Ein schönes, kurzweiliges Kartenspiel geht in die Verlängerung. Nocturnus empfiehlt sich für alle, denen eine Partie Pax bislang einfach nur zu schnell vorbei war.


2013-09-01, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
16.11.2012
muss man nicht haben, stört aber auch nicht.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3725 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum