Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17368

NORD


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: Heidelberger Spieleverlag [->]
Kronberger Spiele [->]
Autor: Roland Goslar, Johannes Goslar
image
2-4

image

image
ab 14


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Jarlen handelt es sich um die Häuptlinge von Siedlungen skandinavischer Nordmänner. Sie zu besiegen steigert das Ansehen eines Wikingers enorm, weshalb der Untertitel "Das Spiel der Jarle" lautet. (Bitte nicht verwechseln mit dem "Spiel des Jahres"!)

Regeln

Der Spielplan wird aus mehreren Landteilen zusammengelegt, die die Insellandschaft in quadratische Felder (Wälder, Gebirge, Karst, Siedlungen) einteilen und die im Zentrum einen See formen, auf dem sich ein kleines Drachenboot befindet. In jeder Siedlung befindet sich ein Jarl: in Spielerfarben bei den Startsiedlungen, ansonsten neutral.

Meist besteht ein Spielzug ausschließlich darin, neue Arbeiter angrenzend in ein zusammenhängendes, gleichartiges Gebiet zu setzen (max. 3 an Land oder 2 mit Fischerbooten auf den See oder das umgebende Meer). Wird dadurch ein fremdes Siedlungsgebiet an ein eigenes angeschlossen, kommt es zum Konflikt: Die eigenen Figuren auf der kürzesten Verbindung werden entfernt und auf beide Siedlungen, den eigenen Vorrat und das große Drachenboot verteilt. Letzteres bietet Platz für 10 Figuren und löst eine Wertung aus, sobald es voll ist.

Bei der ersten und dritten Wertung erhalten Arbeiter in Siedlungen Punkte für angrenzende Wälder und Berge (sofern besetzt), bei der zweiten und vierten wird die Anzahl durch Waldgebiete und See-Arbeiter versorgte Figuren quadriert. Direkt im Anschluss an die vierte folgt zudem eine finale Schatzwertung, bei der die Symbole gesammelter Schatzplättchen ausgewertet werden, die auf manchen Karstfeldern ausliegen.

Ist ein fremder Jarl durch eine beliebige Arbeiterkette mit dem kleinen Drachenboot in der Mitte verbunden und hat der Spieler außerdem die meisten Arbeiter in seiner Siedlung, kann er anstelle eines üblichen Spielzugs auch einfach den Jarl entfernen und auf das große Boot setzen. Dort bleibt er bis zum Rest des Spiels und liefert je nach Position bis zu 20 Punkte.

Meinung

Das Material ist hochwertig und bis ins kleinste Detail durchdacht: Die farbigen Holzmeeple lassen sich einwandfrei stapeln, sodass in den Siedlungen keine Platznot entsteht. Witzigerweise gilt dies auch für die Schiffchen, obwohl hier überhaupt kein Bedarf dafür besteht. Auch optisch macht das Ganze etwas her und verlockt zum spielen.

Wer nun beim Thema "Zusammenschluss und daraus resultierender Konflikt" unweigerlich an Reiner Knizias Eupgrat & Tigris denkt, liegt leider völlig falsch. Nord funktioniert komplett anders. Hier wird kein unterlegener Spieler verdrängt und bestraft, hier profitiert lediglich der Angreifer. Dieser profitiert vor allem von der Beseitigung der Jarle, die viele Punkte liefern (können) -vorausgesetzt der Spieler hat Zugang zu diesen, und ist nicht etwa durch eine ungeschickte Startplatzierung abgeschnitten vom wesentlichen Geschehen. Die zweite Möglichkeit viele Punkte zu erzielen, besteht in der Ausnutzung der quadratischen Wertung -wofür allerdings viele Meeple in einer versorgten Siedlung benötigt werden, die teilweise nur über die Sonderfähigkeiten mancher Schatzplättchen zu beschaffen sind.

Doch es ist teilweise sehr schwierig, vorausschauend zu planen. Welche Wertung wirkt sich wie aus? Wie viele Punkte lassen sich wo erzielen? Warum hat sich der Plan jetzt schon wieder geändert sodass fest eingeplante Felder nicht mehr besetzt werden können? Manch Spieler wirkt angesichts der unintuitiven Wertungsmechanismen ratlos. Selbst erfahrene Vielspieler benötigen mehrere Partien, um damit umgehen zu können -doch ob der Spielreiz ausreicht, um angesichts der allgemeinen Neuheitenflut so viele Chancen zu erhalten, darf angezweifelt werden.

Fazit

Im reizvollen Nord(en) werden vornehmlich die eigenen Mannen bei wilden Angriffen nach Walhalla geschickt. Dass das Leben als Wikinger hart und oft unfair war, zeigt sich auch bei den Wertungen, die höhere Weihen für Nord verhindern.


2015-12-30, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
07.12.2015
sehr ansprechend, aber leider auch irgendwie merkwürdig

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3366 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum