Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17945

MYSTIC VALE: TAL DER MAGIE & TAL DER WILDNIS


cover
Dies ist eine Erweiterung zu: Mystic Vale
Jahrgang: 2017

Verlag: Pegasus [->]
Autor: Jogn D. Clair
image
2-4

image
45-75

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Für den deutschen Markt hat Pegasus Spiele die beiden Mystic Vale Erweiterungen "Vale of Magic" und "Vale of the Wild" zu Tal der Magie & Tal der Wildnis zusammen gefasst. Sie beinhalten jeweils 54 Aufwertungs- und 18 Unterstützungskarten, sowie 8 Anführer für die Wildnis. Die beiden Sets können auch zusammen verwendet werden.

Regeln

Die Magie-Karten werden einfach unter die jeweiligen normalen Karten (Aufwertungen, Unterstützungen) gemischt und erfordern keine weiteren Maßnahmen. (Anschauen sollte man sie sich aber ruhig trotzdem vorher mal...) Anders sieht es bei den Wildnis-Karten aus, und dies gleich aus mehreren Gründen: Erstens darf das Vorbereiten nicht mehr freiwillig beendet werden, da es bestimmte Wechselwirkungen mit den neuen Kartenfunktionen gibt, zweitens gibt es sogenannte "Verbergen"-Aufwertungen, die von anderen Aufwertungen überdeckt werden dürfen, und drittens sind da noch die ganz neuen Anführer.

Mit den Anführern verhält es sich so: Jeder Spieler erhält einen eigenen, der ganz normal in den Stapel eingemischt wird. Er bietet individuelle Sonderfähigkeiten, wie beispielsweise kostenlos Fruchtbaren Boden oder Verdopplung der Symbole einer anderen Karte. Außerdem kann ein Anführer einmalig auch noch verbessert werden, was allerdings je nach Charakter zwischen 3 und 8 Mana kostet. (Ashae: 6, Cyrilla: 3, Dione: 4, GinGan: 5, Guildin: 8, Hempero: 3, Nepeto: 5)

Meinung

Mit den Magie-Karten kann sofort losgespielt werden, denn sie fügen sich nahtlos in die des Basisspiels. Viel mehr passiert aber auch nicht, außer dass die verschiedenen Symbole insgesamt etwas ausgewogener erscheinen. Dadurch fühlt sich diese Erweiterung ein wenig wie ein Mini-Korrektur-Set an, oder auch wie ein fehlendes Teil, das zuvor gar nicht vermisst wurde.

Die Komponenten der Wildnis erhöhen zunächst die Komplexität ein wenig, allerdings im wirklich überschaubaren Rahmen. Manchmal freut man sich, wenn man eine Aufwertung verbergen kann, aber wirklich brauchen tut man sie nicht. Die Anführer sind dagegen eine lustige Sache, zumal man gerne alle mal ausprobieren möchte. Die etwas mächtigeren verlangen allerdings dermaßen viel Mana, dass man sie lange Zeit eh nicht aufwerten kann, und zudem oftmals auf andere Weise leichter an Siegpunkte kommt.

Illustrationen und Materialqualität sind auf demselben hohen Niveau wie bei Mystic Vale selbst und sind an sich bereits ein Kaufargument. Besonders löblich ist zudem, dass Pegasus die beiden kleinen Erweiterungen zusammengefasst hat. Dies spart nicht nur Produktionskosten, sondern verhindert auch das Gefühl, nur eine Mini-Erweiterung in den Händen zu halten.

Fazit

Fans von Mystic Vale müssen hier zuschlagen, schon allein aufgrund der vielen neuen Motive und Anführerfähigkeiten. Wer mit dem "Card Crafting System" bisher dagegen nichts anfangen konnte, wird sich durch diese Erweiterung auch nicht umstimmen lassen.


2019-09-25, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
30.09.2017
gelungene Erweiterung

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2695 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum