Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14168

MONDO: DAS DUELL


cover
Dies ist eine Erweiterung zu: Mondo
Jahrgang: 2011

Verlag: Pegasus [->]
image
2-2

image

image


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Damit das bei Pegasus erschienene Mondo auch zu zweit nicht an Dynamik verliert, gibt es ein zusätzliches kleines Kartenset, das separat erschienen ist - Mondo Duell eben. Es konzentriert sich stärker auf ein einzelnes Inselelement, statt auf alle möglichen Wertungskomponenten.

Regeln

Zu Beginn einer Runde wird eine der zehn Duellkarten aufgedeckt. Anstelle der üblichen Punktwertung gibt die Karte die neue Siegbedingung vor: Entweder die meisten Landschaftsgebiete einer Art (See, Wald, Steppe, Wüste, alle) oder das größte davon. Doch vorsicht: Wer 5+ Fehler mehr als sein Gegner gemacht hat, verliert automatisch! (Erfahrene Spieler können diesen Wert verringern.) Es gewinnt, wer zwei Duelle für sich entscheiden konnte.

Meinung

Beim normalen Mondo haben zwei Spieler genüßlich viel Zeit, ihre Insel zu optimieren. Und dabei noch auf die verschiedenen Wertungstypen achten müssen? Da ist das auf Messen kostenlos verteilte Mondo Duell deutlich einfacher und klarer. Zu zweit deshalb klarer Favorit!

Fazit

Klarer Fall: Wer Mondo gerne zu zweit spielt, wählt die Duell-Variante. Wer kein Kartenset mehr abbekommen hat, kann sich die Karten aber auch selbst basteln.


2013-09-13, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic


Bewertungen
7cp
20.09.2011
damit ist Mondo auch zu zweit gut spielbar

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4554 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum