Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12392

MAULWURFSJAGD


cover
andere Namen: Abenteuer Safari, Drachenlabyrinth
Jahrgang: 2009

Autor: Reiner Knizia
image
1-1

image

image
ab 10


Material: mittelmässig
Komplexität: durchschnittlich
Kommunikation: sehr gering
Interaktion: sehr gering
Einfluss: sehr hochf5
Bewertung angespielt: 5.2 von 10
punkte

Score gesamt: 54.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In der Reihe "Dr. Knizias Gehirn-Jogging" wird die "Maulwurfsjagd" als einfaches Solitär-Logikrätsel beschrieben. Auf 32 verschiedenen 7x7 Felder umfassenden Kärtchen befinden sich verschiedene Maulwurfshügel, die vom fleissigen Gärtner bedeckt werden müssen.

Regeln

Wie auch bei den anderen Gehirnjogging-Spiele müssen die Karten mittels transparenter Folien bedeckt werden, auf denen verschiedene frisch gesäte (nicht transparente) Grünflächen abgebildet sind. Dabei nimmt der Schwierigkeitsgrad kontinuierlich zu: Während die ersten Hügel nur eine einzelne Rasen-Folie benötigen, sind es am Ende gar derer sieben. Jede Folie darf nach Belieben ausgerichtet, aber nicht umgedreht werden.

Zur Kontrolle und/oder Auflösung liegt auch eine Lösungsübersicht bei. Wem dieses Logikrätsel gefällt, findet weitere Varianten in den anderen Ausgaben von Doktor Knizias Gehirn-Jogging.

Meinung

Herr Doktor, Herr Doktor, ich habe Alpträume! Ständig verfolgt mich ein mutierter Maulwurf, der immer wieder aufersteht, obwohl ich ihn bestimmt schon ein Dutzend mal platt gemacht habe. Was sagen Sie? Ich habe ihn gar nicht platt gemacht? Ich habe nur die Löcher zugeschüttet? Ach so. Ja, das erklärt einiges. Und was meinen Sie, wie lange mich dieser Maulwurf noch beschäftigen wird? Echt? So lange? Ja, das stimmt, es wird immer schwieriger, seinen Aushub zu beseitigen, das kleine Kerlchen wird immer fleissiger. Nein, trivial finde ich das nicht mehr.

Ach, Sie sehen darin auch positive Seiten? Förderung des logischen Denkens? Na ja, kann schon sein. Aber ich würde ihn schon ganz gerne los sein, diesen kleinen bepelzten Gesellen. Und ich werde nicht eher Ruhe geben, bis ich auch den letzten Erdhügel beseitigt habe! Und danach sind die Ameisen dran! Und dan... was? Sie meinen, ich sähe das zu verbissen? Na hören Sie mal, wie sieht denn sowas im Garten aus? Schauen Sie sich doch mal die frisch gesäten Stellen an: So sieht ein Rasen aus! Herrliches Grün. Das schaut man sich gerne aus verschiedenen Perspektiven an.

Das Arbeitsmaterial? Ja ja, das ist genau so gut wie bei Ihren sonstigen Rezepten, Herr Doktor. Was? Ja, das sagten Sie mir schon bei meinem letzten Besuch...

Darf ich noch ganz kurz was sagen? Ja? Also ich dachte ja, dass das ein schnelles Spiel ist, weil ich irgendwo was von 10-15 Minuten gelesen habe. Auf der Packung oder so. Da wusste ich nur nicht, dass sich dies auf jede einzelne Karte bezieht. Und wenn man das jetzt mal mit 32 multipliziert... äh... moment, ich glaub ich weiss das noch... dann sind das etwa 8 Stunden intensives Rätseln! 8 Stunden gucken, drehen, ausprobieren. Ganz schön viel Leistung für so wenig Geld. Nanu, was machen Sie denn da? Mein nächster Termin? Oh, danke...

Fazit

"Gehirn-Jogging: Maulwurfsjagd" ist nicht nur gut gestaltet, sondern sorgt für ca. 8-10 Stunden Rätselspass für den anspruchsvollen Denksportler. Und für den engagierten Gartenfreund.


0000-00-00, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
26.04.2009
4.5MarkusB
12.05.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4413 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum