Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16957

MATCHBALL


cover
Jahrgang: 2014

Verlag: Ravensburger [->]
Autor: Andrew Lawson, Jack Lawson
image
2-6

image
20

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 8.0 von 10
punkte

Score gesamt: 60.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei diesem einfachen Geschicklichkeitsspiel werden Tischtennis-Bälle in Löcher geworfen. Doch sie müssen zuvor ein Mal auf dem Tisch aufsetzen, sodass das Treffen eher schwierig wird...

Regeln

Der Schachteleinsatz dient mit seinen neun Vertiefungen als Zielscheibe. Eine eingesteckte "Prellwand" sorgt dafür, dass zu weit springende Bälle hängen bleiben und abtropfen. Vor dem Karton liegen drei Tableaus aus, ein Würfel bestimmt das anzuvisierende Aufschlagfeld.

In jeder Runde dürfen die Spieler drei Bälle werfen. Je nach Loch können bis zu vier Punkte pro Wurf gesammelt werden. Wer als Erster 15+ erreicht, gewinnt. Verschiedene Varianten (genaues Erreichen der Summe, Handicaps, würfellos, mit Verrenkungen, als Team, Punkteverteilung) sorgen für Abwechslung.

Meinung

Es gibt sicherlich noch viel mehr Varianten, als vom Verlag vorgeschlagen. Die wichtigste fehlt sogar: Nicht vor jedem Wurf den Würfel werfen (das nervt auf Dauer!), sondern beispielsweise nur 1x pro Runde. Ein zweiter Vorschlag wäre, den Pflichtabstand vom Tisch zu reduzieren, um insbesondere zu Beginn den Spielern auch mal ein paar Erfolgserlebnisse zu gönnen. Das Zielen ist nämlich keineswegs trivial! Ja, man kann Matchball als lockeres Partyspiel betrachten, man kann es aber auch zum Sport erheben, vergleichbar mit Darts.

Aber keine Angst, ganz so schwierig ist es nun auch wieder nicht. Sogar Sechsjährige spielen bereits mit Begeisterung mit. Und auch wenn sie noch kein Zielwasser trinken, so gelingt es ihnen dennoch ab und zu, die Erwachsenen zu schlagen.

Fazit

Egal ob Kinder, Erwachsene oder Partymenschen, Matchball ist für alle da. Mit einfachen Mitteln und wenigen Regeln ist Ravensburger hier ein sehr unterhaltsames Geschicklichkeitsspiel gelungen, dessen Material im Schadensfall leicht ersetzt werden kann. Und sogar die Pinzette (deutsch: "Ballheber") funktioniert gut.


2014-03-07, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8cp
28.02.2014
kurzweilig und spaßig. Sechsjährige können bereits mitmachen.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3283 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum