Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17612

LICHTERFEST


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: Pegasus [->]
Autor: Christopher Chung
image
2-4

image
30-45

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Mit dem traditionellen deutschen Laternenumzug hat Lichterfest jedoch nichts zu tun. Stattdessen steht das thailändische Fest Loi Krathong Pate für dieses klassische Legespiel.

Regeln

Jeder Spieler verfügt über drei Seeplättchen, die allesamt vier unterschiedliche Farbenseiten haben. In seinem Zug legt der aktive Spieler eines seiner Plättchen an ein anderes beliebiges Plättchen der Auslage an. Dafür erhält er und auch seine Mitspieler eine Laterne der Farbe, die auf den jeweiligen Spieler zeigt. Sofern identische Farben angelegt werden, erhält der aktive Spieler noch eine Bonuslaterne. Weiterhin kann er Schiffe zum eventuellen Plättchentausch erhalten, wenn die Plättchen ein entsprechendes Symbol aufweisen.

Diverse Laternenkombinationen können gegen Siegpunktkarten abgegeben werden. Das Spiel endet, wenn keine Plättchen mehr nachgezogen werden können. Der Spieler mit den meisten Punkten hat dann gewonnen.

Meinung

Lichterfest ist ein einfaches Spiel, das mehr oder weniger für jeden Spielertyp geeignet ist. Erfahrene Taktiker und Vielspieler achten beim Anlegen der Plättchen auch verstärkt auf die Auslage der Konkurrenten. Schließlich will man den Mitstreitern nicht unbedingt eine Laterne zuschustern, die sie für die Komplettierung einer Laternenkombination benötigen.

Kinder und Familien machen sich diesbezüglich weniger Gedanken. Die spielen einfach aus dem Bauch heraus und achten höchstens darauf, dass sie farblich passend anlegen um eine Bonuslaterne zu erhalten. Solange die Spielertypen nicht bunt gemischt werden (z.B. Kind, Gelegenheitsspieler, Grübler) macht das Ganze den Protagonisten relativ viel Spaß, wobei die Betonung auf „relativ“ liegt. Denn insgesamt betrachtet ist Lichterfest lediglich eine ordentliche Veröffentlichung, die aber nicht explizit aus der Masse herausragt.

Fazit

Lichterfest ist ein nettes Spiel, dem jedoch eine besondere Note fehlt. Aus diesem Grund will der Funkte auch nicht richtig überspringen, obwohl das Ganze sicherlich nicht schlecht ist. Unter dem Strich fällt Lichterfest trotz farbenfroher Optik daher leider nur in die Kategorie „Graue Maus“.


2016-09-10, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5heavywolf
08.08.2016
5cp
22.08.2016
viel Farbe, wenig Spannung. Kann man spielen.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3526 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum