Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13285

KOMPLETT VERRüCKT


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Moses Verlag [->]
image
1-2

image

image


Material: hochwertig
Komplexität: gering
Kommunikation: sehr gering
Interaktion: sehr gering
Einfluss: hochf5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Sie kennen sicherlich dieses kleine Knobelspiel, bei dem Plättchen mit den Nummern von 1 bis 15 in die richtige Reihenfolge auf einem 4x4-Feld geschoben werden müssen. Im Prinzip geht Komplett verrückt ganz genauso – nur dass hier zwei Spieler gegeneinander antreten.

 

Regeln

Jeder Spieler erhält ein 5x5 Felder großes Spielbrett, auf dem 24 quadratische Plättchen in sechs Farben irgendwie bunt verteilt werden, sowie einen sogenannten „Mustermixer“. Dieser versteckt hinter einem Plexiglasgehäuse neun kleine Würfelchen, die ordentlich geschüttelt werden müssen. Auf diese Weise erhält jeder Spieler eine Aufgabenstellung: 3x3 auf eine ganz bestimmte Weise angeordnete Farben.

Aufgabe ist es nun, durch Verschieben der Plättchen auf dem eigenen Spielbrett genau diese Anordnung bei den mittleren 3x3 Feldern zu erreichen. Der äußere Ring, der immerhin 20 Felder umfasst, spielt dabei keine Rolle und wird durch den leicht milchigen Deckel ohnehin leicht verborgen. Es gewinnt natürlich, wer seine Aufgabe zuerst lösen konnte.

 

Meinung

Im Gegensatz zu eingangs erwähntem Knobelspiel ist Komplett verrückt keine ernsthafte Herausforderung, was sich unter anderem auch in dem vom Hersteller angegebenen Mindestalter von 6 Jahren widerspiegelt. Statt zu überlegen genügt meist wildes Hin- und Hergeschiebe, da einfach mehr als genug nicht benötigte Plättchen vorhanden sind. Genau deshalb können junge Spieler diese Aufgaben aber überhaupt erst meistern.

Die Anordnung, sprich „Startaufstellung“ der gut unterscheidbaren, herrlich bunten und dank einer kleinen Mulde leicht verschiebbaren Plättchen spielt dabei keine Rolle, da der Zufallsgenerator „Mustermixer“ sich nicht bestechen lässt. Allerdings wäre es besser gewesen, eine wie bei einer Schneekugel runde Kuppel zu verwenden, sodass keine Plexiglas-Kante die Sichtlinie stört.

 

Fazit

Komplett verrückt ist ein buntes Kinder-Knobelspiel mit einem attraktiven Deckel, lustigen Mustermixer-Würfeln und der Gewissheit, dass jede Aufgabe im Zweifelsfall auch von Mama oder Papa schnell und leicht lösbar ist.

 


2010-03-17, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5.5niggi
26.02.2010
sch?n bunt
5.5cp
03.03.2010
Bonuspunkt f?r ansprechendes Material :)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6744 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum