Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17598

KLAPPE!


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: HUCH! [->]
Autor: Yves Hirschfeld, Fabien Bleuze
Grafik: Christian Fiore

image
3-10

image
30

image
ab 16


f5
Bewertung angespielt: 1.0 von 10
punkte

Score gesamt: 46.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Klappe! müssen die Spieler mit tiefsinnig-absurden Antworten ihre Mitstreiter zum Lachen bringen. Wer das unbeliebteste Statement abgibt, muss die Klappe halten.

Regeln

Jeder Spieler erhält eine Klappe!-Karte und eine zufällig gezogene Antwortkarte. Der Spielleiter der aktuellen Runde richtet reihum verschiedene Aussagen an seine Mitspieler. Diese müssen dann so schnell wie möglich und mit passendem Tonfall eine Antwort von ihren Karten geben. Nun fällt der Spielleiter ein Urteil und sagt „Klappe!“ zu einem Mitstreiter. Dieser rutscht dann auf der Klappe!-Leiste nach unten. Anschließend wird der nächste Spieler zum Spielleiter. Das Spiel endet, sobald ein Spieler auf der Klappe!-Skala ganz nach unten gerutscht ist. Der Spieler mit den wenigsten Klappe!-Rufen hat dann gewonnen.

Meinung

Oh mein Gott … was für ein Bullshit! Unfassbar, dass so ein Schrott tatsächlich veröffentlicht wird. Das Spielprinzip ist grottenschlecht und macht absolut keinen Spaß. Höchstens im angetrunkenen Zustand macht dieser Mist irgendwelchen Leuten mit dem IQ eines Eimers ansatzweise Spielfreude. Und als ob das Ganze nicht schlimm genug wäre, gibt es auch noch eine „schnelle Variante mit Würfel für größere Spielrunden“. Dazu wird ein Würfel mit den Zahlen 1 bis 3 benötigt. Das Würfelergebnis gibt dann vor, wie oft der Spielleiter in einer Runde „Klappe!“ sagen darf. Und jetzt kommt´s: für diese Variante liegt kein Würfel bei. Den müssen sich die Spieler anderweitig besorgen.

Fazit

Unterirdisch! Rotzschlechte Partyspiele gibt es ja zuhauf, aber Klappe! schießt hier ganz klar den Vogel ab. Wer wirklich Spaß an diesem Spielprinzip hat, braucht die Veröffentlichung eigentlich auch nicht. Einfach irgendeinen Unfug sagen und den Antwort-Blödsinn der Mitspieler nach Belieben beurteilen. Dümmer geht´s nimmer.


2016-12-04, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
1heavywolf
03.08.2016
Topfavorit für den Titel „schlechtestes Spiel aller Zeiten“

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4159 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
  












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum