Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17869

KAKERLAKEN DUELL


cover
Jahrgang: 2017

Verlag: Drei Magier Spiele [->]
Autor: Jacques Zeimet
Grafik: Rolf Vogt

image
2-2

image
15-25

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Kakerlaken Duell ist ein Bluffspiel, in dem die Konkurrenten die Kakerlaken zu sich locken wollen.

Regeln

Nachdem der Spielplan auf den Tisch gelegt wurde, werden die vier Kakerlakensteine in die Mitte des Spielplans platziert. Ein Spieler übernimmt die Rolle des Bluffers, der andere Spieler repräsentiert einen Hellseher. Der Bluffer verteilt seine vier Tippsteine auf die einzelnen Reihen. Drei Steine sind grün, einer ist rot. Der Hellseher dreht nun sukzessive die Tippsteine um. Für einen grünen Stein darf er die entsprechende Kakerlake ein Feld in seine Richtung zeihen. Dreht er den roten Stein um, zieht der Bluffer die Kakerlaken zu sich, deren Reihen noch nicht aufgedeckt wurden. Anschließend wechseln die Spieler die Rollen und die nächste Runde beginnt. Wer zuerst eine der Kakerlaken komplett zu sich locken konnte, gewinnt das Spiel.

Meinung

Naja … besonders originell ist der Mechanismus des Spieles sicher nicht. Und das Glück beim Aufdecken ist ausschlaggebend für den Spielsieg eines Duellanten. Lediglich das Platzieren der Tippsteine erfordert ein bisschen taktische Überlegungen und bringt damit den Bluff-Faktor ins Spiel. Ansonsten ist Kakerlaken Duell relativ belanglos. Daran ändert auch die Fortgeschrittenen-Variante Kakerlaken Duell Royal nichts, bei der eine Kakerlake vom Bluffer mit einer Krone ausgestattet wird. Diese zieht dann zwei Felder in Richtung des jeweiligen Spielers.

Fazit

Kinder haben an Kakerlaken Duell immerhin ein bisschen Spaß, da eine Partie nicht lange dauert und das Thema für die Kleinen lustig ist. Und natürlich können auch Eltern mit ihren Sprösslingen spielen. (Bekanntermaßen ist nichts schöner, als Mama oder Papa im Spiel zu schlagen...)


2017-06-22, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5.5heavywolf
09.06.2017

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3165 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum