Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13473

I WILL SURVIVE


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: KiniGame [->]
Autor: Damien Challas, Antoine Riot
image
2-6

image
15

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Eine bunte aber ziemlich bekloppte Abenteurer-Truppe hat im amerikanischen Dschungel nicht nur den verlorenen Tempel von Muataca-Capichu entdeckt (und natürlich auch geplündert), sondern auch ein Dorf hungriger Mumba-Kannibalen. Auf der Flucht vor diesen habt ihr eine tolle Idee: Wenn die Kannibalen ein totes Team finden, stellen sie die Verfolgung ein. Also beginnt ihr, euch um eure noch-Kameraden zu „kümmern“ –dumm nur, dass die dieselbe Idee hatten…

Regeln

Jeder Charakter besitzt die gleiche Anzahl von Lebenspunkten, die auf einem gemeinsamen Tableau festgehalten werden. Es werden so lange „Handgemenge“ durchgeführt, bis nur noch (höchstens) ein Spieler am Leben ist –dieser hat dann logischerweise gewonnen.

Ein einzelnes Handgemenge besteht aus mehreren Runden, in denen die Spieler gleichzeitig eine Aktion durchführen: Mitspieler angreifen, gegen alle verteidigen oder (Aktionschips) nachladen. Wer dabei angegriffen wird und sich nicht gleichzeitig verteidigt, wird verletzt und scheidet mit einem verlorenen Lebenspunkt aus. Das Besondere der Aktionen: Sie müssen durch Gesten und Schreie dargestellt werden, und zwar jeder auf andere Weise gemäß seinem persönlichen Charaktertableau.

Meinung

Sobald sich nach den ersten Handgemengen ein, zwei Spieler als „führend“ herauskristallisieren, ist es ein Leichtes sie durch häufigen Beschuss auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Im Grunde genommen hätte die Spieldauer daher noch weiter gekürzt werden können, denn Taktik oder gar Planung sind hier im Dschungel ein Fremdwort.

Spaßig wird die Überlebenshatz lediglich durch die absurden Geräusche und Bewegungen der Spieler, die immer wieder ein wenig neu interpretiert werden. (Heißt es nun „PAU!“, „POFF!“ oder doch eher „pjuuuuu!“? Spielt keine Rolle, ist aber lustig zu beobachten.) Wichtig ist dabei eigentlich nur, dass die Gesten einen Moment lang beibehalten werden, um die Aktionen aufdröseln zu können.

Fazit

Wer bei einer Partie I Will Survive zuschaut, muss sich wundern. Da wird gegluckst, gekreischt und manchmal sogar aufgestanden oder wild gestikuliert. Wer sich für derartige Albernheiten nicht zu schade ist, wird seinen Spaß daran haben, seine Mitspieler in den Kochtopf der Kannibalen zu schicken.


2012-01-18, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4cp
17.01.2012
kann in der richtigen Runde SEHR lustig sein. Mein Fall ist es jedoch nicht.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 7561 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum