Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 10977

HECKMECK AM BRATWURMECK


cover
andere Namen: Pickomino
Jahrgang: 2005

Verlag: Zoch [->]
Autor: Reiner Knizia
Grafik: Doris Matthäus

 
image
2-7

image
20

image
ab 8


Material: sehr hochwertig
Komplexität: gering
Kommunikation: durchschnittlich
Interaktion: durchschnittlich
Einfluss: geringf5
Bewertung angespielt: 7.9 von 10
punkte

Score gesamt: 69.1% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Heckmeck am Bratwurmeck müssen sich die Spieler ihre Bratwurm-Portionen sichern und dann auch noch vor den gierigen Händen der Mitspieler schützen.

Regeln

16 Plättchen werden nebeneinander ausgelegt. Darauf abgebildet sind verschiedene Werte (von 21-36) und Würmer (1-4). Je höher der Wert ist desto größer ist auch die Würmeranzahl.

Es wird mit acht Würfeln um die oben genannten Bratwürmer gewürfelt. Entweder werden alle Zahlen eines Wertes rausgelegt oder alle gewürfelten Würmer. Danach muss man sich entscheiden ob man weiterwürfelt oder aufhört. Wird eine weitere Zahl als bisher gewürfelt dürfen alle einer Sorte erneut rausgelegt werden. Die Zahlen bzw. die Würmer die schon zur Seite gelegt wurden, dürfen nicht noch mal zur Seite gelegt werden. Wenn man seinen Zug erfolgreich beendet, darf man die entsprechende Bratwurmportion nehmen. Erfolgreich bedeutet, dass der Spieler freiwillig nach einem passenden Würfelwurf aufgehört hat. Passend bedeutet, es wurde eine Summe zwischen 21 und 36 gewürfelt. Diese Summe muss offen -also entweder in der Mitte oder vor einen Mitspieler- ausliegen. Liegt dort nicht die erwürfelte Summe aus, nimmt sich der Spieler eine niedrigere aus der Mitte. Die erwürfelten Würmer werden chronologisch aufeinander gestapelt. Jedem kann also immer nur das eine, oberste Plättchen gestohlen werden. 

Fehlwürfe entstehen, wenn der gewürfelte Wert nicht ausreicht oder kein Wurm zur Seite gelegt wurde. Bei einem Fehlwurf muss die oberste Bratwurmportion in die Mitte zurückgelegt werden. Danach wird das höchste Plättchen in der Mitte umgedreht. Sind keine Portionen offen mehr in der Mitte endet das Spiel. Jetzt werden die Würmer gezählt. Wer die meisten Würmer hat, gewinnt das Spiel. Bei Gleichstand der höchste Zahlenwert.

 

Meinung

Heckmeck am Bratwurmeck ist ein echtes Zockerspiel, das sehr viel Spaß macht. Die Mitspieler empfinden auf der einen Seite Schadenfreudeund auf der anderen ist auch Rache süß, wenn der bestohlene Spieler sich eine Portion wieder zurückstiehlt. Je mehr Spieler mitspielen, desto weniger Plättchen gibt es für einen selbst zu gewinnen, aber es macht durch die hohe Interaktion noch mehr Spaß.

Lieber sollten sich die Spieler eine kleinere Portion nehmen als bei einem weiteren Versuch evtl. gerade Erreichtes zu verlieren, besonders dann, wenn vorher viele Würmer erwürfelt wurden. Dann sollte dies lieber abgesichert werden. Anderseits kann auch zocken zum Erfolg führen, wenn die Spieler ein glückliches Händchen haben. Zocken ist nicht immer notwendig, aber manchmal eben doch. Auch Mitspieler die eher auf Nummer sicher gehen, können gewinnen. Heckmeck am Bratwurmeck macht riesig Spaß. Ein großes Lob an Reiner Knizia.

Die Plättchen und Würfel sind sehr stabil und haben eine hohe Überlebensdauer, was bei diesem Spiel auch nötig ist....

Fazit

Empfehlenswert für alle die ein lockeres Würfelspiel mit einfachen Regeln suchen. Mit diesem Spiel kann gut ein Spieleabend begonnen oder beendet werden. Oder beides!


2013-06-06, Karin Zinkl (MarkusB)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7cp
26.04.2009
7niggi
26.04.2009
9.5kathrin
26.04.2009
8Heleni
26.06.2009
8xaverius
09.08.2009
7.5KeksinaDosn
27.10.2009
nettes W?rfel?rgerspiel - kommt immer gut an
9sandokan
28.12.2012
Netter Zeitvertreib :)
7.5donvanone
08.12.2009
7.5Illuminatus
13.01.2010
kleines, aber feines Zockerspielchen
7alguenter.mkraemer
25.02.2010
Lustig, obwohl mir pers?nlich Hick Hack besser gef?llt.
9KleinerEsel
03.02.2012
Sch?nes, flottes W?rfelspiel - nicht nur f?r Kinder.
8.5mueslipapa
17.02.2012
Wirklich sch?ne Spielidee. Tolles W?rfelspiel.
9.5MarkusB
09.05.2013
6flulalu
01.07.2013
mal für zwischendurch, obwohl es sich auch ziehen kann
7Mario1976
14.06.2014
Lustiger Absacker, mit 4-8 Personen

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5667 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum