Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14823

EINFACH GENIAL - DAS WüRFELSPIEL


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Reiner Knizia
image
2-4

image

image


f5
Bewertung angespielt: 6.3 von 10
punkte

Score gesamt: 56.7% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In die Reihe der zahlreichen Würfelspiel-Adaptionen reiht sich konsequenterweise nun auch Reiner Knizias Einfach Genial ein. Auch hier punkten übereinstimmende Symbole –allerdings eben die der Würfel.

Regeln

Acht/Neun Würfel werden unter den Spielern gleichmäßig verteilt. Sie liegen stets offen aus, denn sie werden zum Abgleich benötigt. Wer am Zug ist, darf seine Würfel nämlich bis zu drei Mal werfen –und zwar komplett- und danach mit denen der Mitspieler vergleichen. Für jede Übereinstimmung darf er auf seinem Wertungszettel in der entsprechenden Farbreihe ein Kreuz machen. Mehrere gleiche Symbole haben dabei eine Jokerfunktion.

Wie von Einfach Genial bekannt, sind die Wertungsbögen in mehrere Segmente unterteilt. Erst wenn in einem davon alle Reihen über mindestens ein Kreuz verfügen, kann das nächste begonnen werden. Es gewinnt wer als Erster seinen Zettel vollständig gefüllt hat.

Meinung

Je mehr Spieler teilnehmen, desto leichter ist es Übereinstimmungen zu erzielen. Allerdings tritt auch häufig der Fall auf, dass ein oder zwei Symbole überhaupt nicht vertreten sind und durch Joker erzielt werden müssen. Bei solch einem Wechsel wird natürlich den Mitspielern eine Vorlage gegeben, die diese jedoch nur mit Würfelglück nutzen können.

Auch bei dieser Kosmos-Neuheit sind die Würfel wunderbar gelungen: Kräftige Farben und Formen auf schwarzem Grund verleihen dem abstrakten Sammeln eine angenehme Ästhetik.

Fazit

Das Einfach Genial Würfelspiel stellt eine elegante Adaption des Brettspiels dar. Naturgemäß ist der Glücksfaktor zwar größer, doch dafür muss weniger gegrübelt werden. Für zwischendurch und unterwegs stellt es allemal eine interessante Alternative dar.


2012-03-29, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8niggi
18.05.2012
6cp
21.05.2012
am liebsten zu zweit
5MarkusB
09.05.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5697 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum