Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14023

DUCKOMENTA MEMO


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: Pegasus [->]
image
2-4

image
15-20

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.8 von 10
punkte

Score gesamt: 55.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Dies ist ein Memo-Spiel mit Entenmotiven. 30 Kunstwerke und berühmte Gegenstände wurden dazu ausgewählt und ein wenig verfremdet. Das Ergebnis: Ein bunter Überblick über die Entenhausener Entenkultur.

Regeln

Die Spielregeln entsprechen dem herkömmlichen Memory. Die Motive der 60 Karten sind im Einzelnen: Duckaeopterix, Dötzi, Sphinx, Duckfretete, Trojanische Ente, Römische Münze, Cherubini, Anas Mensura Mundi, Mona Lisa, Martin Luther, Bildnis der Alten Mutter, Der Mann mit dem Goldhelm, Ente mit dem Perlenohrring, Theaterschauspieler, Goethe & Schiller: Denkmal, Napoleon Bonaparte, Kaiserin Elisabeth (Sissi), Franz Joseph I., Der arme Poet, Die kleine Tänzerin, Van Dugh: Selbstportrait, Judith (ohne Holofernes), Schwarzwaldmädel, Entian: Portrait, Die blaue Ente, Marta Mortenson (Marlene Duckrich), Albert Duckstein, Freiheit, Duckevera und Warnschild.

Meinung

Die großen, dicken Plättchen besitzen abgerundete Ecken und bunte, scharfe Abbildungen –perfekte Voraussetzungen für ein Memo-Spiel. Zudem sind die Motive weitestgehend sehr gut unterscheidbar und lassen sich deshalb besonders gut merken. Schwierig auseinanderzuhalten sind eigentlich nur die drei Entendamen-Pärchen. Duckomenta Memo kann daher bereits mit Vierjährigen ausprobiert werden.

Und selbst aus real-kultureller Betrachtung vermag die Bilderauswahl zu überzeugen: Nur die wichtigsten Künstler der letzten zehntausend Jahre wurden berücksichtigt. Und wer kennt sie nicht? Duckbrandt, Leonardo Duckvinci, Duckbrecht Dürer und wie sie alle heißen.

Fazit

Die Künstlergruppe interDuck hat mit ihrer „Duckomenta“-Ausstellung erstaunliche Werke hervorgezaubert, die jeden Donald-Fan einfach nur begeistern müssen. Doch muss deshalb gleich ein Memo-Spiel daraus entstehen? Ja, wenn es so umgesetzt wird, wie Pegasus hier demonstriert! Duckomenta Memo ist das schönste Memo-Spiel, das uns bislang vorgekommen ist. Donald-Fans der Welt, vereinigt euch und unterstützt die Internationale Entenkultur!


2012-03-17, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4.5niggi
02.03.2012
sch?nes Memory, aber eben Memory :-)
7cp
21.03.2012
Memory = 4 Punkte, Thema und Gestaltung = 10 Punkte. Macht insgesamt 7 :)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5511 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum