Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14859

DUCKOMENTA ART


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Pegasus [->]
Autor: Reiner Knizia
image
3-5

image

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Duckomenta Art ist die deutsche Version des Modern Art Kartenspiels. Statt nur die Regeln ins Deutsche zu übersetzen, wurden gleich sämtliche Illustrationen (hier: Kunstwerke) ausgetauscht. Das Ergebnis lässt das Herz aller Entenfreunde höher schlagen.

Regeln

Es werden reihum Karten ausgelegt und auf diese Weise Serien in fünf verschiedenen Farben (Epochen) gesammelt. Manche Karten lösen dabei Sonderaktionen aus und erlauben beispielsweise das zusätzliche Auslegen oder Nachziehen einer weiteren Karte. Sobald insgesamt sechs Karten einer Epoche ausliegen, wird ausgezählt: Für die ausliegenden Kunstwerke der drei häufigsten Farben gibt es Punkte. Boni gibt es, wenn diese Epochen in den vorherigen Runden bereits gepunktet haben. Nach vier Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Meinung

Duckomenta Art unterscheidet sich nur optisch vom von uns bereits besprochenen Modern Art The Card Game, doch die Begeisterung der Spieler ist deutlich größer. Dies liegt natürlich an den Kunstwerken um Donald Duck & Co, die einfach „greifbarer“ sind als die abstrakten Abbildungen bei Modern Art.

Von den insgesamt 95 Karten sind bei jeder Spielerzahl fast alle im Spiel, sodass sich in der letzten Runde gut abschätzen lässt, welche Epochen Chancen auf eine Wertung haben. Zu Beginn ist man dagegen auf etwas Glück angewiesen, dass die Mitspieler die gleichen Farben wählen, die sich gerade auf der eigenen Hand befinden.

Fazit

An das Brettspiel Modern Art kommt es zwar nicht heran, doch spielt sich Duckomenta Art aufgrund fehlender Versteigerungen etwas flotter. Es sollten sich allerdings nicht nur Mickey-Maus-Leser angesprochen fühlen, denn dieses „Modern Art Light“ besitzt auch eine passable Spielmechanik.


2013-10-09, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7cp
06.10.2013
schönes Spiel, toll illustriert

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4695 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum