Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14151

DIE SIEDLER VON CATAN - AUFBRUCH DER HäNDLER


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Klaus Teuber
image
2-4

image

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 7.3 von 10
punkte

Score gesamt: 58.7% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Aufbruch der Händler ist eine leicht veränderte Europa-Adaption des Spiels Settlers of Catan Trails to Rails von Mayfair Games. Die Spieler errichten Kontore und Handelsstraßen und breiten sich beginnend im Herzen Europas langsam nach allen Seiten aus.

Regeln

Abgesehen von der angepassten Karte hat sich gegenüber der US-Ausgabe auch das Spielmaterial geändert. In Europa legen die Spieler zwar auch Holzstäbchen, doch repräsentieren sie hier keine Schienen, sondern Handelsstraßen. Entsprechend wird auch nicht mit Lokomotiven gefahren, sondern mit Straßenfahrzeugen, die ein wenig wie Planwagen aussehen. Die etwas unübersichtlicheren Lok/Waren-Rondelle wurden durch einfache Reihen ersetzt, die eine deutliche Ähnlichkeit mit Siegpunktleisten aufweisen. Weitere Regeldetails der beiden Spiele können unserer Rezension zu Trails to Rails entnommen werden.

Meinung

Wie auch bei Trails to Rails handeln die Spieler bedingt durch den günstigen Umtauschkurs von 1:3 Rohstoffen mit der Bank und weniger untereinander als im originalen Siedler von Catan. Dies hilft, das Spiel ein wenig zu beschleunigen, was angesichts von bis zu drei Stunden Spielzeit auf dem großen Plan bei voller Besetzung auch dringend nötig ist. Erfreulicherweise gibt es aber auch eine Einstiegsvariante, bei der der rückseitige Plan (mit weniger erforderlichen Siegpunkten) nicht einmal voll genutzt wird. Erfahrene Spieler kommen damit auch in etwa einer Stunde zum Ziel. Da ein nicht unwesentlicher Faktor das geschickte Anschließen von Städten an das Straßennetz ist (weil damit Gold verdient wird, mit dem fehlende Rohstoffe gekauft werden können), ist diese Variante sehr empfehlenswert für alle Erstspieler.

Im Gegensatz zum US-Spiel passt das Wandern der Zahlenplättchen allerdings nicht ganz. Die Flucht in die Peripherie fühlt sich in Europa thematisch irgendwie falsch an.

Fazit

Die Europa-Umsetzung des neuen Siedler-Spiels weist gegenüber der US-Ausgabe ein paar Detailverbesserungen auf und ist mehr als nur eine Variante des bekannten Spiel-des-Jahres-Preisträgers. Es spielt sich anders, ist ausgeglichener, übersichtlicher und trotzdem ein wenig anspruchsvoller. Es ist schlichtweg das beste Siedler bislang.


2011-10-03, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
8.5cp
26.09.2011
Das beste Siedler bisher
4.5arnt.kolesza
02.05.2012
Durch das Gold wird Tauschen überflüssig gemacht und die Interaktiviät von Siedler zerstört!
9flulalu
16.11.2013
ich kann mich beiden anschließen, da aber eh niemand mit mir tauscht weil ich fast immer gewinne gibts 9pkt

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 7905 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum