Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16055

DER HOBBIT - SMAUGS EINöDE


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Andreas Schmidt
image
2-4

image
90

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die Reise des kleinen Hobbits geht weiter. Wie im Film trifft er auf den Drachen Smaug und muss sich gegen üble Riesenspinnen im Düsterwald zur Wehr setzen. Das kooperative Unternehmen weist große Ähnlichkeiten mit dem Kosmos-Spiel zum ersten Film auf, die nicht nur optischer Natur sind.

Regeln

Wie bei Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das Spiel zum Film ziehen die Spieler mit ihren beiden Zwergen und dem Ring durch das Ausspielen ihrer Karten vorwärts und verbessern ihr Kartendeck an ausgewählten Stellen. Im Düsterwald und in Erebor warten Trolle und Spinnen auf die kleinen Helden, die sie wie gewohnt mit ihren Kampfkarten abwehren. Auch Gandalf zieht wieder seine Kreise. 

Doch etwas ist diesmal anders: Es ist groß, unbesiegbar und hat zwei Flügel. Sein Name: Smaug. Sein Beruf: Drache. Sein Lieblingshobby: Zwerge töten. Und eben dieser Smaug kommt der tapferen Gruppe entgegen und eliminiert jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Durch den Einsatz bestimmter Karten kann er jedoch zurückgeworfen werden, was jedes Mal Platz schafft, um sich dem Zielfeld weiter zu nähern. Erreicht jeder Spieler mit wenigstens einer seiner beiden Figuren dieses Feld (einschließlich des Ringträgers), wird die Partie gewonnen.

Meinung

Die Ähnlichkeiten zum Vorgänger-Spiel sind wahrlich groß. Dies ist zunächst von Vorteil, da der Kartenmechanismus bekannt ist und auch ein paar Tricks (gemeinsames Ziehen, Kartendeck schnell verbessern) beherzigt werden können. Doch auch wenn eine Partie flott beginnt, ist sie praktisch kaum in den angegebenen 60 Minuten zu schaffen. 90 bis 120 Minuten sind da realistischer, was ungefähr der gleichen unnötigen Überlänge entspricht, wie sie auch die Filme aufweisen.

Die letzte halbe Stunde widmet sich hauptsächlich dem langatmigen Kampf gegen den Drachen, der immer wieder zurückgedrängt werden muss. Dies funktioniert etwas planbarer als die Verteidigung gegen andere Bösewichter, bedeutet aber auch eine zusätzliche Herausforderung. Smaugs Einöde ist daher einen Tick schwieriger ausgefallen als sein Vorgänger, aber keineswegs unbezwingbar.

Fazit

Für Tolkien- und Herr-der-Ringe-Fans ist Smaugs Einöde wohl ebenso ein Pflichtspiel, wie sein Vorgänger. Wer die Atmosphäre und den Kartenmechanismus der unerwarteten Reise bereits mochte, wird ebenfalls hervorragend bedient.


2014-01-28, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6.5cp
26.01.2014
Ich hätte mir mehr Abwechslung zum Vorgänger gewünscht...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4014 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum