Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13399

CRANIUM KARTEN


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Hasbro Parker [->]
image
2-16

image
15

image
ab 8


Material: mittelmässig
Komplexität: gering
Kommunikation: sehr hoch
Interaktion: hoch
Einfluss: hochf5
Bewertung angespielt: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Cranium Karten ist nicht etwa ein Ergänzungsset zum erfolgreichen Partyspiel Cranium, sondern ein ganz eigenständiges Kartenspiel, das ebenso wie seine großen Brüder Teams erfordert, die gegeneinander antreten. Zum Lieferumfang gehören 80 Karten und eine Sanduhr.

Regeln

Bei Cranium Karten zieht das gegnerische Team eine Fragenkarte und denkt sich eine Antwort darauf aus, die dann vom aktiven Spieler dargestellt werden muss. Eine Aufgabenkarte bestimmt dann, auf welche Weise. Pantomas bedeutet Pantomime, Skizzerat zeichnen, Triofakt beschreiben mit nur drei Fakten, Andersrum rückwärts buchstabieren und freie Wahl – tja, wer hätte das gedacht – eine der vier Möglichkeiten.

Wird der Begriff vom Team innerhalb der Zeit erraten, erhält es einen Punkt. Nach zwölf Runden gewinnt das Team, das die meisten Punkte sammeln konnte.

Meinung

Alle Kategorien sind relativ leicht durch die vorgegebenen Fragekarten. Aber nicht alle Begriffe sind dies gleichermaßen. Manche lassen sich beispielsweise schlecht zeichnen, andere mit nur drei Hinweisen schwer eingrenzen. Wer einen hohen Zufallsfaktor wünscht, trifft die Aufgabenentscheidung erst nach Festlegung des Begriffs. Empfehlenswert ist es jedoch, die Aufgabe vorher zu bestimmen. Rückwärts zu buchstabieren bleibt dabei trotzdem die leichteste Herausforderung.

Zu zweit und zu dritt funktioniert das Punktesystem jedoch nicht. Möglicherweise wäre es besser, sowohl dem Erklärer als auch dem Rater Punkte zu geben. Allerdings ist ein Partyspiel zu zweit ohnehin völlig sinnlos.

Fazit

An das Brettspiel Cranium kommt Cranium Karten nicht heran. Das muss es aber auch gar nicht, dafür ist es schließlich leicht zu transportieren. Unter sechs Spielern macht es jedoch keinen Spaß und unter vier nicht einmal Sinn. Für größere Gruppen ist es aber durchaus gut geeignet.


2013-08-31, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4cp
20.09.2011
Regeln sollten ge?ndert werden

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6250 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum