Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17921

CARTAGENA


cover
Jahrgang: 2017

Verlag: Piatnik [->]
Autor: Leo Colovini
image
2-5

image
30-45

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Im Jahr 1672 gelang einer Handvoll Piraten ein spektakulärer Ausbruch aus dem Gefängnis der legendären Festung von Cartagena. Diese Geschichte ist das Thema des vorliegenden Spiels, bei dem die Protagonisten alle ihre Crewmitglieder retten müssen, um am Ende als strahlender Sieger dazustehen.

Regeln

Im Rahmen der Spielvorbereitung werden sechs Tunnelteile so ausgelegt, dass ein durchgehender Pfad mit 36 Symbolen entsteht. An den Anfang des Tunnels wird das Gefängnis platziert, von dem aus alle Piraten starten. Am Ende des Tunnels wartet ein Boot in einem guten Zustand, das die siegreiche Crew in Sicherheit bringt.

Jeder Spieler erhält sechs Piratenfiguren seiner Farbe und sechs zufällig gezogene Handkarten. Der aktive Spieler darf in seinem Zug drei Aktionen ausführen. Entweder er spielt eine Karte aus und zieht ein Crewmitglied zum nächstgelegenen passenden Symbol oder er zieht einen Piraten zurück und darf sich deshalb neue Karten nehmen. Das Basisspiel endet, wenn ein Spieler alle seine Crewmitglieder an Bord des Bootes gebracht hat. Dieser Spieler hat dann gewonnen.

Cartagena bietet jedoch noch weitere Spielmöglichkeiten und Varianten an. Zum einen können die Spieler eine Partie verkürzen oder verlängern, indem sie einfach weitere Spielplanteile hinzufügen bzw. entfernen und/oder die Piratencrew reduzieren. Zum anderen können sie mit der Dschungelseite der Spielpläne spielen oder ein komplettes Abenteuer auswählen (Tunnel- und Dschungelplättchen verwenden). Weiterhin können sich die Spieler auf die Captain Morgan Regel oder die Freibeuter Regel einigen, die den Mechanismus ein bisschen verändern (limitierter Platz im Boot, Nachzieh-Regeln). Last not least gibt es die Option der Zauberin. In dieser Variante kann der aktive Spieler eine ausgespielte Karte als Zauber verwenden und den entsprechenden Effekt nutzen (z.B. eine Handkarte eines Mitspielers stehlen usw.).

Meinung

Cartagena zählt inzwischen schon zu den modernen Familienspiel-Klassikern, und diese Auszeichnung hat das Spiel auch sicherlich verdient. Das Ganze ist auf der einen Seite traditionell konzipiert und auf der anderen Seite so aufgepeppt, dass es nicht allzu altmodisch wirkt. Aus Sicht von Experten und Vielspielern mag Cartagena zwar einen antiquierten Touch haben, aber dieses Spielerklientel ist ja auch nicht die Zielgruppe der Veröffentlichung. Cartagena ist ein reinrassiges Familienspiel, das sowohl von Kindern als auch deren Eltern mit Freude gespielt werden kann.

Wer wenig Brettspielerfahrung hat sollte durchaus mit dem Basisspiel anfangen und erst nach einigen Partien die angebotenen Varianten ausprobieren. Dann entfalten die Szenarien ihren vollen Charme und können auch von Kindern und Gelegenheitsspielern genossen werden. Den höchsten Spielreiz (für etwas erfahrenere Spieler) entfaltet Cartagena im kompletten Abenteuer mit der Captain Morgan Regel. Dabei bietet das Boot nämlich nur Platz für drei Piraten, sofern es zwischen Cartagena und Tortuga vor Anker liegt. Also muss das Boot des Öfteren von Cartagena (Ende des Tunnels) nach Tortuga (Anfang des Dschungels) gezogen werden, und außerdem müssen die Piraten mit einer Bewegung das Boot verlassen. Diese Variante dauert wesentlich länger als das Grundspiel, bietet aber auch mehr taktische Möglichkeiten und größeren Spielspaß.

An dieser Stelle gebührt vor allem den Varianten des Spiels ein besonderes Lob. Diese Optionen bereichern den Abwechslungsreichtum und erhöhen den Wiederspielreiz enorm. Familien können bei dieser Ausgabe von Cartagena beruhigt zuschlagen.

Fazit

Cartagena ist ein zeitlos nettes Familienspiel, das dem beschriebenen Klientel zweifellos weiterempfohlen werden kann. Das Spiel ist kindergerecht konzipiert und macht gleichzeitig den Eltern Spaß. Prima.


2017-09-08, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
16.07.2017
mittlerweile schon ein Klassiker. Immer wieder gut.
7heavywolf
06.08.2017

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 528 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
     












       

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum