Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16757

BLACK STORIES CHRISTMAS EDITION 2


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Moses Verlag [->]
image
2-20

image
2-222

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Schummerig-schaurige Gruselgeschichten zur Winterszeit haben doch etwas Gemütliches. Kein Wunder also, dass die Black Stories Christmas Edition fortgesetzt wird...

Regeln

Bei den Black Stories wird den Spielern ein denkwürdiger Satz zu einem meist sehr blutigen Ereignis vorgelesen, aus dem diese dann Stück für Stück den Tathergang rekonstruieren - mit häufigen Hilfestellungen durch den Spielleiter. Es geht nämlich nicht ums Gewinnen, sondern um die gemeinsame Lösung eines schwierigen Falls. Beispielsweise der eines Präsents, das gleich mehreren Männern Kopfzerbrechen bereitet hat und dessen Wert offenbar völlig falsch eingeschätzt wurde.

Meinung

Dass man kein Katzenfutter an den Weihnachtsbaum hängen sollte, dürfte nach dem Tod des Familienkaters allen Beteiligten klar geworden sein. Dieser Fall hätte aber auch gut zu jeder anderen Jahreszeit spielen können (wenn man vom Baum einmal absieht), was auf die meisten der neuen Weihnachtsfälle zutrifft. Dennoch sind die Geschichtchen stimmig und auf bewährtem Niveau der Serie.

Fazit

Auch die Christmas Edition 2 sorgt für Entsetzen Spannung, Spaß und leichten Grusel unterm Weihnachtsbaum. Wer die erste Ausgabe mochte, kann sie nun fortführen.


2019-12-25, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5.5cp
29.01.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4297 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
  












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum