Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17709

7 WONDERS DUEL: PANTHEON


cover
Dies ist eine Erweiterung zu: 7 Wonders: Duel
Jahrgang: 2016

Verlag: Repos Productions [->]
Autor: Antoine Bauza, Bruno Cathala
Grafik: Miguel Coimbra

image
2-2

image
30

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Jetzt mischen auch die Götter mit: die römischen, griechischen, phönizischen, mesopotamischen und ägyptischen. Ein paar jedenfalls. Eigens für sie wird oberhalb des Spielplans das Pantheon errichtet, in dem sie darauf warten, endlich angebetet zu werden...

Regeln

Mit den neuen Göttern können zusätzliche Boni eingesammelt werden. Während sich die Mesopotamier um Forschungsfortschritte kümmern, sind die Phönizier mit Handel beschäftigt, die Griechen mit Profanem abgelenkt und die Ägypter an Weltwundern interessiert. Und die Römer? Die rüsten Militärtechnik auf (qed).

Damit die Götter ins Spiel kommen, müssen zunächst auf den Karten der üblichen Auslage befindliche Mythologie-Plättchen eingesammelt werden. Jedes Mal darf dann aus zwei Göttern eine Karte ausgewählt und an eine beliebige Position des Pantheons platziert werden. Mithilfe der Opfergaben-Plättchen können sie schließlich auch angebetet aktiviert werden. Die Kosten dafür hängen von der Position der Karte ab: Je näher sie beim jeweiligen Spieler liegt, desto günstiger wird sie für ihn. Die Götter helfen u.a. dabei, Fortschrittsplättchen zu sammeln, Weltwunder zu errichten und Geld oder Siegpunkte zu kassieren.

Meinung

Mit der Pantheon-Erweiterung kommen zusätzliche Aktionsmöglichkeiten ins Spiel, die die Komplexität ein wenig erhöhen. Besser wird das ohnehin schon ausgezeichnete 7 Wonders Duel dadurch aber nicht -was vermutlich auch der Grund ist, weshalb beim Grundspiel darauf verzichtet wurde. Dennoch reizen die Fähigkeiten der Götter durchaus, einmal ausprobiert zu werden. Die Varianz der ins Spiel kommenden Karten sorgt für dabei für frischen Wind, wohingegen die Durchschlagskraft der Götterfähigkeiten nicht immer ganz ausgewogen erscheint.

Fazit

Sie haben 7 Wonders Duel schon "viel zu oft" gespielt? Dann sorgt die kleine Pantheon-Erweiterung für neue Anreize.


2018-09-14, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
13.08.2018
klarer Fall von KANN-Erweiterung :)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1683 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum