Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17926

3 SECRETS


cover
Jahrgang: 2017

Verlag: abacusspiele [->]
Autor: Martino Chiacchiera, Pierluca Zizzi
Grafik: Werther Dell'Edera

image
2-8

image
10-15

image
ab 14


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

50 Kriminalfälle beinhaltet 3 Secrets, die aus jeweils drei Geheimnissen (Überraschung!) bestehen. Und genau diese gilt es zu lüften, und zwar gemeinsam innerhalb von jeweils 5 Minuten.

Regeln

Jeder Fall zeigt auf einer großen Spielkarte eine Szene, in der drei Objekte farblich hervorgehoben sind. Diese hängen mit den Geheimnissen zusammen, für die ein App-Timer jeweils 5 Minuten bereitstellt. Einer der Spieler übernimmt die Rolle des verdeckten Ermittlers, der den Fall kennt (Rückseite der Karte) und die Fragen der anderen beantworten darf. Allerdings nur mit "ja", "nein", "nicht ganz" oder "das ist irrelevant". Außerdem darf er für jeden Gegenstand einen kurzen Hinweis vorlesen, wodurch die Restzeit allerdings halbiert wird.

Für jedes aufgedeckte Geheimnis gibt es einen Stern, ab 2 Sternen gilt der Täter als gefasst. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich durch verkürzte oder verlängerte Zeitintervalle modifizieren.

Meinung

Derartiges Lösen von Kriminalfällen gibt es bei den Black Stories (moses Verlag) bereits reichlich. 3 Secrets punktet im direkten Vergleich jedoch mit seinen stringenteren Regeln (Antwortoptionen, Zeitbegrenzung) und wirkt insgesamt deutlich weniger schwammig. Auch sind die Fälle sind nicht ganz so absurd, sondern durchaus lösbar. Trotzdem empfiehlt es sich, lieber erstmal mit mehr als mit zu wenigen Ratern zu spielen. Der größte Spaß stellt sich mit ca. 4-6 Spielern ein.

Rein optisch bewegt sich 3 Secrets leider eher wieder auf dem Niveau von Black Stories und den Kriminalspielen des Gmeiner Verlags. Offenbar ist es ein weit verbreiteter Irrglaube, Krimis müssten sich immer in schwarz-weißen Schnellzeichnungen abspielen.

Fazit

Wer die Black Stories mag, sollte sich 3 Secrets nicht entgehen lassen. Die kostenlose App sorgt dabei für atmosphärische Unterstützung.


2017-10-06, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
31.08.2017
für Fans der Black Stories

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 709 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
     












       

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum