Folge Ludoversum auf Facebook Folge Ludoversum auf Twitter Folge Ludoversum auf YouTube Ludoversum RSS-Feed
 
Feedback Form
Datenblatt image
ID 14398
FEX TIERISCH AUF ZACK

cover
Jahrgang: 2011

Verlag: HABA [->]
Autor: Nikisch/Kubesch/Walk
image
2-5

image

image
ab 5


f5
Bewertung Ludoversum: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Tierisch auf Zack ist ein Bewegungsspiel, das nicht am Tisch, sondern auf dem Fußboden gespielt wird. Dafür sollte ausreichend Platz zur Verfügung stehen, beispielsweise eine freie Fläche mit etwa drei Metern Durchmesser.


,


Ablauf

Um den Spielplan herum werden zehn große Tierscheiben mit ca. 20cm Durchmesser im Kreis ausgelegt (9 offen, 1 verdeckt), analog dazu gibt es auch einen Satz kleine Plättchen. Wer an der Reihe ist, schnippt den Drehpfeil des Spielplans und führt die entsprechende Aktion aus:

  • Gemerkt getroffen: Das verdeckte Tier muss aus den kleinen Plättchen herausgesucht und von gegenüber abgeworfen werden.
  • Tierslalom: Hier wird einmal im Slalom um alle Scheiben gelaufen.
  • Keine Bewegung: Diesmal sind alle Spieler an der Reihe. Niemand darf sich bewegen und nicht sprechen bis die Sanduhr abgelaufen ist.
  • Welches Tier ist hinter mir?: Der Spieler muss einmal im Kreis hüpfen und dabei den Namen des vorherigen Tieres nennen. Das verdeckte Tier heißt „Fex“.

Wer seine Sache gut macht, erhält einen Pokal in Form eines Papp-Markers. Die einzelnen Aufgaben lassen sich in mehreren Schwierigkeitsstufen steigern, sodass mehr Scheiben verdeckt, Tiere zusätzlich imitiert (Geräusch und Körperhaltung) oder mehr Tiere gemerkt werden.


,


Meinung

5 Jahre ist das absolute Minimum für die herausfordernden Aufgaben, die es hier zu meistern gilt. Selbst das Stillstehen ist für Kinder keine leichte Aufgabe, wie sich hier schnell herausstellt. Noch schwieriger ist das Merken der Tiere beim Hüpfen, zumal die Bewegung selbst vom Merken ablenkt. Die höheren Stufen sollten erst ausprobiert werden, wenn das Basisspiel problemlos gemeistert wird.


An dieser Stelle noch eine Warnung an alle Eltern: Bitte dieses Spiel niemals auf einem Fliesenboden ausprobieren! Die Scheiben benötigen einen rutschfesten Untergrund, wenn über sie gehüpft werden soll.


,


Fazit

Tierisch auf Zack fordert viel von den Kindern: Viel Bewegung, viel Konzentration und viel Kommunikation. Bei so viel Aktion ist klar, dass das tierische Vergnügen für einen gemütlichen Spieleabend ungeeignet ist und stattdessen beispielsweise bei Geburtstagsfeiern Verwendung findet.


28.05.2012 , Carsten Pinnow



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7niggi
05.03.2012
ein bissl Bewegung kann ja nicht schaden

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1698 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner partner
       
        

PROJEKT ZULU - Geheimcode RELAUNCH. Optimiert für Opera, ein wenig Firefox und Chrome. Wer Internet Explorer benutzt, ist selbst schuld. Widerstand ist zwecklos.

Valid XHTML 1.0 Transitional

counter