Folge Ludoversum auf Facebook Folge Ludoversum auf Twitter Folge Ludoversum auf YouTube Ludoversum RSS-Feed
 
Feedback Form
Datenblatt image
ID 13075
FIESE FLIEGEN

cover
Jahrgang: 0

Verlag: Goliath [->]
image

image

image


f5
Bewertung Ludoversum: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In die Tonne muss viel Müll, aber raus kommen Fliegen, die keiner haben will.


,


Ablauf

Bevor das Spiel starten kann, muss ein Erwachsener zwei Batterien in die Unterseite der Mülltonne einsetzen. Um den Spielspaß auch optisch zu steigern, sollten danach diverse Abziehbilder auf die passenden Abfall-Teile bzw. die Mülltonne geklebt werden. Nun kommen alle Fliegen in die Rinne am inneren Rand der Tonne, bevor diese in die Tischmitte gestellt und eingeschaltet wird. Die Mülltonne fängt dann an zu vibrieren.

Der aktive Spieler wählt ein beliebiges Abfall-Teil aus. Dann hebt er den Deckel der Tonne an und wirft den Abfall möglichst schnell ins Innere. Danach schließt er den Deckel wieder. Sollten bei diesem Versuch ein oder mehrere Fliegen aus der Tonne „herausgeflogen“ sein, sammelt der Spieler diese Fliegen ein und legt sie vor sich ab. Bei der Schlusswertung zählen blaue Fliegen drei Minuspunkte und schwarze Fliegen einen Minuspunkt.

Das Spiel endet, sobald alle Abfall-Teile in die Tonne gesteckt wurden und jeder Spieler gleich oft an der Reihe war. Der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten hat das Spiel gewonnen.


,


Meinung

Fiese Fliegen ist ein reines Kinderspiel für Kids ab fünf Jahren.

Eine gute Idee ist die Tatsache, dass die Vibration der Tonne mit wechselnder Geschwindigkeit verläuft, sodass manche Versuche Abfall wegzuwerfen riskanter sind als andere. Das Spiel fordert den Kleinen durchaus Geschicklichkeit ab und dürfte für viel Spielspaß sorgen.

Als Variante können auch alle Abfall-Teile zu Beginn in die Mülltonne gelegt werden, und die Spieler müssen pro Zug ein Teil aus der Tonne herausfischen. Außerdem gibt es eine zweite Spielvariante, die dem Prinzip der ersten entspricht. Allerdings werden hier den Spielern Farben zugelost, und die Kiddies dürfen dann nur Abfall-Teile dieser Farbe aus der Tonne herausholen.

Das Spielmaterial besteht aus Plastik und ist kindgerecht konzipiert. Zu bemängeln ist lediglich der Lärmpegel, den viele Kinder allerdings auch als lustig empfinden. Fiese Fliegen ist für zwei bis vier Spieler ausgelegt und spielt sich mit jeder Teilnehmerzahl gleich gut. Aber wie es bei Kinderspielen meistens der Fall ist, kommt bei maximaler Spieleranzahl der meiste Trubel und größte Spielspaß auf.


,


Fazit

Lustiges Kinderspiel, an dem die Kleinen ihre Freude haben dürften.


17.07.2010 , Wolfgang Volk



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4heavywolf
07.04.2010

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2831 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner partner
       
        

PROJEKT ZULU - Geheimcode RELAUNCH. Optimiert für Opera, ein wenig Firefox und Chrome. Wer Internet Explorer benutzt, ist selbst schuld. Widerstand ist zwecklos.

Valid XHTML 1.0 Transitional

counter