Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12610

FORMULA D: HOCKENHEIM/VALENCIA


cover
Dies ist eine Erweiterung zu: Formula D
Jahrgang: 2009

Verlag: Asmodee [->]
Autor: Eric Randall, L. Lavaur
image
21-10

image
90-270

image
ab 8


Material: mittelmässig
Komplexität: durchschnittlich
Kommunikation: gering
Interaktion: durchschnittlich
Einfluss: hochf5
Bewertung angespielt: 7.7 von 10
punkte

Score gesamt: 59.3% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Kompaktkritik
Die zweite Erweiterung zum Rennspielklassiker Formula D beinhaltet die Strecken Hockenheim und auf der Rückseite Valencia. Die originalgetreuen Streckenführungen lassen nicht nur beim Hockenheimring deutsche Formel 1 Herzen höher schlagen, auch der spanische Parcours hat seine Reize.

Abgesehen von anderen Kurven und Geradenlängen bieten die beiden Karten im Expertenspiel noch weitere Unterschiede. Während das Wetter im baden-württembergischen Hockenheim mit gleicher Wahrscheinlichkeit sonnig, bedeckt oder regnerisch sein kann, überwiegt in Spanien die trockene Hitze. Für Reifenprofis natürlich kein Problem!

Um den Rennzirkus noch weiter zu entwickeln, plant Asmodée in Kürze auch Turniere und sogar internationale Meisterschaften zu organisieren. Was auch immer noch kommt, Hockenheim ist unsere neue Lieblingsstrecke!

Regeln

Meinung

Fazit


2009-09-12, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7cp
27.08.2009
Und jetzt bitte noch den N?rburgring!
7markus
04.11.2009
Ein Mu? f?r jeden Formula D-Fan
9gaulhuber
09.07.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3815 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
     












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum