Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17536

DAWAK


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: Ravensburger [->]
Autor: Alexandre Droit
image
3-7

image
20

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

"Dawak" steht für "Das Alles-Wisser-Alles-Könner-Quiz", wobei "Quiz" auch nicht immer ganz zutreffend ist und somit der Verzicht auf das Q im Kunstnamen Dawak nachvollziehbar. Das Spiel besteht zwar zu einem großen Teil aus einfachen Quizfragen, bei denen es um Schnelligkeit geht, manchmal müssen aber auch Plastikfiguren gegriffen oder auf eine Karte geschlagen werden. Dabei geht es natürlich ebenfalls um Geschwindigkeit. Dawak ist daher quasi auch das Alles-Schneller-Als-die-anderen-Quiz.

Regeln

Dawak besteht hauptsächlich aus 107 doppelseitig mit jeweils 5 Aufgaben/Fragen bedruckten Karten und neun Plastikfiguren in drei verschiedenen Farben, Formen und Größen. Reihum lesen die Spieler eine durch einen Würfel ermittelte Aufgabe/Frage vor. Wer als Erster auf die "Punch"-Karte schlägt, hat 3 Sekunden Zeit um die korrekte Antwort zu geben. Dafür darf er dann die Karte behalten. Wer seine siebte erhält, gewinnt.

Neben klassischen Quizfragen z.B. nach berühmten Personen oder bekannten Ereignissen sind auch Schüttelwörter zu identifizieren, Melodien zu summen/singen und Figuren zu schnappen. Manchmal kann es sogar sein, dass der schnellste Spieler nicht belohnt, sondern bestraft wird -aber dies kommt glücklicherweise selten vor.

Meinung

Der wilde Mix aus einfachen Fragen und Aufgaben ist weit unterhaltsamer, als es auf den ersten Blick erscheint. Zum einen gibt es für keinen Mitspieler eine Pause, zum anderen geht es ums Tempo. Ständig ist umdenken angesagt, weil zwischen Wissen, Hand-Auge-Koordination und Sprachakrobatik hin und her gesprungen wird. Je mehr teilnehmen, desto lustiger wird es. Dabei kann auf die Punch-Karte auch getrost verzichtet und Antworten einfach so genannt/gerufen werden. Dadurch wird die Partie noch lockerer, auch für Partyspielmuffel zugänglicher, und niemand kann sich darüber beschweren, zu weit von der Karte entfernt zu sitzen.

Fazit

Unterhaltsame Partyspiele müssen nicht in einer riesigen Schachtel stecken. Passt die Mischung, und ist sie abwechslungsreich genug, bleibt auch der Wiederspielreiz hoch -so wie bei Dawak, das zudem auch noch sehr preiswert ist.


2016-04-08, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6.5cp
23.03.2016
in der richtigen Runde sehr lustig

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5677 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum