Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Magazin
Darts, Darts, Darts - Hasbro baut NERF-System aus

Hauptbild

Speedswarm

11.08.20121

Speedswarm und Swarmfire heissen die beiden Top-Neuheiten des Jahres. Beides sind automatische Soft-Dart-Shooter (also batteriebetrieben) im bewährten Design. Beide sind groß, um nicht zu sagen: riesig, bisweilen gar klobig. Doch sie liegen gut in der Hand (respektive in zwei Händen) und besitzen eine Feuerreichweite von ca. 16 Metern. Wer die beiden sein Eigen nennt, kann also beruhigt von technologischer Überlegenheit sprechen. Die Feuerrate liegt bei beiden Produkten bei ca. 1 Schuss pro Sekunde. (Ja, auch das haben wir gemessen...)

Speedswarm verfügt über ein Magazin von 10 Pfeilen, beim Swarmfire sind es gar 20. (Entgegen naheliegenden Mutmaßungen wird kein "Schwarm" verschossen.) Beide Shooter lassen die Herzen aller Hobby-Kämpfer höher schlagen und sind rundum empfehlenswert. Die verwendeten leuchtend-orangen Schaumstoff-Darts besitzen übrigens Klett-Spitzen, die an normaler Baumwoll-Kleidung hängen bleiben.

Den Speedswarm gibt es hier zu kaufen.

Den Swarmfire gibt es hier zu kaufen.


11.08.2012, Carsten Pinnow (cp)

Kommentare

Artikel kommentieren

Anführungszeichen und HTML-Tags sind nicht erlaubt, maximal 500 Zeichen.

Dein Name:

Um diesen Artikel kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein oder das folgende Captcha lösen. Für einen Kommentar erhäst Du als eingeloggter Nutzer Playback-Punkte.

 
weitere Artikel:
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum